Zwei Linksverteidiger verstehen sich prächtig

So rührend kümmert sich Alaba um Spezl Marco Friedl

+
Marco Friedl (li.) als Steppke mit David Alaba.

FC Bayern München II - Marco Friedl ist eines der hoffnungsvollen Talente, die Pep Guardiola mit nach Doha genommen hat. Bayern-Star Alaba kümmert sich schon länger um den Nachwuchskicker aus Österreich.

Landsleute müssen zusammenhalten. Das denkt sich wohl auch Bayern-Star David Alaba. Österreichs Sporlter des Jahres 2013 und 2014 wechselte im gleichen Jahr zum FC Bayern wie Marco Friedl. 2008, Alaba damals 17 Jahre alt, Friedl 10, schlossen sich dem Rekordmeister an.

Während der gebürtige Wiener ins Internat der Roten zog, pendelte Friedl von seinem Heimatdorf Kirchbichl regelmäßig nach München. Seine Mutter kutschierte ihn in die bayerische Landeshauptstadt. Wie Alaba gegenüber Laola1.at erzählt, wollte Friedl eines Tages ein gemeinsames Foto mit ihm haben. Daraufhin besorgte sich Österreichs Fußballer des Jahres der letzten fünf Jahre die Kontaktdaten des ebenfalls auf der Linksverteidiger-Position auflaufenden Youngsters. "Ich habe mir seine Nummer geben lassen und ihn eingeladen, mit mir Playstation zu spielen", sagte Alaba bei Eurosport.

Doch damit nicht genug. Schnell entwickelte sich eine Freundschaft und Friedl durfte später mehrmals beim Nationalspieler der Alpenrepublik übernachten, wenn er am folgenden Tag nicht zur Schule musste. Inzwischen mausert sich der heute 17-Jährige zum Herausforder des Bayern-Stars. Der U18-Nationalspieler Österreichs war einer von fünf Jugendspielern, die Pep Guardiola mit nach Doha genommen hat. Seine Feuertaufe hat er bereits hinter sich, denn auch beim FC Bayern müssen die Neulinge zum Einstand singen. Seine Song-Auswahl dürfte ganz nach dem Geschmack seines älteren Freundes gewesen sein. Er wählte die inoffizielle Nationalhymne Österreichs: "I am from Austria" von Rainhard Fendrich.

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
Ticker: Thiago vergleicht sich mit einem Auto - Boateng fällt aus
Ticker: Thiago vergleicht sich mit einem Auto - Boateng fällt aus
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?

Kommentare