Früchtl & Co. für starke Leistungen belohnt

Der DFB ruft: Bayern-Talente reisen nach Reykjavik

+
Christian Früchtl wurde für seine starken Leistungen mit einer DFB-Nominierung belohnt.

FC Bayern München (B-Junioren) - Tolle Erfahrung für vier Nachwuchshoffnungen des FC Bayern München. U17-Nationaltrainer Christian Wück hat den Kader für die Länderspiel-Reise nach Island bekanntgegeben.

Vom 14. bis zum 20. November schlägt der DFB-Tross sein Lager in Reykjavik auf. Unter der Leitung von Cheftrainer Christian Wück stehen dabei auch zwei Testspiele gegen die isländische U17-Auswahl auf dem Programm.

Wie auch Bundesligakonkurrent RB Leipzig stellen die Bayern vier Akteure für die Länderspielreise ab. Neben Torhütertalent Christian Früchtlhaben es die Defensivspezialisten Lukas Mai, Alexander Nitzl und Alexander Lungwitz ins Aufgebot geschafft.

In der B-Junioren-Bundesliga führen Früchtl & Co. derzeit das Tableau an. Für die Elf von Trainer Tim Walter zählen die Nachwuchsabteilungen des Karlsruher SC und des FC Augsburg zu den diesjährigen Hauptkonkurrenten.

Text: Lukas Schierlinger

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Ribéry: Bayern vielleicht nicht mein letzter Klub
Ribéry: Bayern vielleicht nicht mein letzter Klub
Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Gute Nachrichten von Boateng - schlechte von Hummels 
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Das sagt Lewandowski über seine neue Freistoß-Gabe
Baby-News überraschte FCB-Stars - Müller sorgt für Lacher
Baby-News überraschte FCB-Stars - Müller sorgt für Lacher

Kommentare