"Haben Hut in den Ring geworfen"

Bayern-Kandidat Goretzka: Auch Schalke will ihn

+
Begehrt: Leon Goretzka (r.) verfolgt 1860-Kapitän Benny Lauth

Gelsenkirchen - Zuletzt war mehrfach vom Bayern-Interesse am 17-jährigen Mega-Talent Leon Goretzka berichtet worden. Jetzt bestätigt Schalke offiziell, seinen Hut in den Ring geworfen zu haben.

Horst Heldt von Schalke 04 will noch in diesem Jahr den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Jungnationalspieler Lewis Holtby (22) verlängern. „Wir sind in intensiven Gesprächen mit Lewis. Ich würde mich freuen, wenn er sich für uns entscheidet“, sagte Heldt vor dem Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen am Samstag (18.30 Uhr/Sky und Liga total!).

Heldt bestätigte dem Reviersport und waz.de zudem das Schalker Interesse am Ausnahmetalent Leon Goretzka vom Zweitligisten VfL Bochum: „Wir haben schon vor einiger Zeit unseren Hut in den Ring geworfen.“

Den 17 Jahre alten Mittelfeldspieler wollen angeblich Top-Klubs in ganz Europa verpflichten, darunter Bayern München, Real Madrid, Inter Mailand und Juventus Turin. Goretzka besitzt beim VfL noch einen Vertrag bis 2016. Er hatte zuletzt betont, mindestens bis 2014, wenn er sein Abitur macht, in Bochum bleiben zu wollen.

sid

Einblicke in den Bayern-Mannschaftsbus - und wer neben wem sitzt

Einblicke in den Bayern-Mannschaftsbus - und wer neben wem sitzt

auch interessant

Meistgelesen

Gauland schreibt AfD seine Version der Boateng-Geschichte
Gauland schreibt AfD seine Version der Boateng-Geschichte
Götzes Situation beim FC Bayern: "Habe alles dazu gesagt"
Götzes Situation beim FC Bayern: "Habe alles dazu gesagt"
Löw bestätigt Anfragen anderer Vereine für Götze
Löw bestätigt Anfragen anderer Vereine für Götze
Kroos erster deutscher CL-Gewinner mit zwei Klubs
Kroos erster deutscher CL-Gewinner mit zwei Klubs

Kommentare