Kleine Bayern fegen Trentino-Auswahl vom Feld

Scholl, Hingerl und Pantovic mit Doppelpack bei Kantersieg

+
Lucas Scholl markierte zwei Treffer gegen die Trentino-Auswahl.

FC Bayern München II - Einen klaren Sieg im ersten Testspiel feierte die Reserve des Rekordmeisters im Trainingslager. Neun Treffer gelangen der Elf von Trainer Heiko Vogel.

Mit einem klaren 9:1-Sieg gegen eine Trentino-Auswahl beendeten die kleinen Bayern ihr erstes Testspiel im Trainingslager in Trient. Neuzugang Marco Hingerl, Lucas Scholl und Milos Pantovic hatten ihr  Visier besonders gut eingestellt und trafen jeweils doppelt.

"Das Team hat heute viel Spielfreude gezeigt", lobte Trainer Heiko Vogel den engagierten Auftritt seiner Elf auf der vereinseigenen Website. "Die Tore waren gut herauskombiniert und wir haben uns noch zahlreiche Großchancen erspielt."

Marco Hingerl eröffnete in der 12. Minute den Torreigen. Nachdem die Gastgeber sechs Minuten später ausgeglichen hatten, stellte der Rückkehrer vom SC Freiburg den alten Abstand wieder her. Karl-Heinz Lappe und Lucas Scholl sorgten noch vor dem Seitenwechsel für klare Verhältnisse.

Scholl eröffnete die zweite Hälfte dann nach 120 Sekunden mit dem 5:1. Milos Pantovic (58./85.), Ilias Becker und der nach einem Innenbandriss wiedergenesene Daniel Hägler legten vier weitere Treffer zum 9:1-Endstand nach.

 

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Doppelpacker Lewandowski schreibt in Mainz Bundesliga-Geschichte
Doppelpacker Lewandowski schreibt in Mainz Bundesliga-Geschichte
Nach Gala in Mainz: Das sagt Robben zu seiner Zukunft
Nach Gala in Mainz: Das sagt Robben zu seiner Zukunft
FC Bayern siegt - Neues System bringt neue Hoffnung
FC Bayern siegt - Neues System bringt neue Hoffnung
Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“
Arjen Robben gesteht: „Ich war froh, dass er drin war“

Kommentare