Bei Fährmann entschuldigt

Schuss gegen Ohr: Lewandowski sagt "Sorry"

+
Hatten in der Bundesliga zuletzt kein glückliches Aufeinandertreffen: Robert Lewandowski und Ralf Fährmann.

Hamburg - Ein Schuss von Robert Lewandowski traf am Samstag Schalkes Keeper Ralf Fährmann am rechten Ohr. Seither hat der Torwart eine Trommelfellschädigung. Jetzt hat sich der Bayern-Star entschuldigt.

auch interessant

Meistgelesen

"War erschrocken": Wird Bayern das Eröffnungsspiel weggenommen?
"War erschrocken": Wird Bayern das Eröffnungsspiel weggenommen?
Reif über Hoeneß-Rückkehr: "Er weiß, was er will"
Reif über Hoeneß-Rückkehr: "Er weiß, was er will"
Ancelotti lobt "Sonder-Prämie" für Lahm aus - der nimmt ihn beim Wort
Ancelotti lobt "Sonder-Prämie" für Lahm aus - der nimmt ihn beim Wort
Ancelotti: "Diese Gruppe wird nicht einfach"
Ancelotti: "Diese Gruppe wird nicht einfach"

Kommentare

B+WAntwort
(0)(0)

Draxler hat sich direkt nach dem Spiel entschuldigt.
Habt ihr aber nicht gehört nicht, habt ja gejammert das Manuela ein Tor kassiert hat!

Der DaveAntwort
(0)(0)

das ist sehr nett danke

tzonlineAntwort
(0)(0)

Lieber User,

vielen Dank für den Hinweis. Wir werden die Fotostrecke aktualisieren.

Liebe Grüße,

die tz-online-Redaktion