U 19 des FCB endgültig gerettet

Seitz: "Die Jungs haben es klasse gemacht"

+
Holger Seitz kann mit dem Saisonverlauf nicht zufrieden sein.

FC Bayern München (U 19) - In überzeugender Manier bannte die A-Junioren des FC Bayern am Sonntag die ohnehin nur theoretische Abstiegsgefahr endgültig

Mit dem ungefährdeten 6:0-Heimerfolg über Darmstadt 98 wurde zudem die ernüchternde Serie von acht sieglosen Partien beendet. Thomas Isherwood hatte den ersten Sieg seit Anfang Februar eingeleitet (36.), nach Wiederanpfiff machten Simon Schurr (61.), Marco Stefandl (66.), Bastian Grahovac (84., 90.) und Meritan Shabani (88.) das halbe Dutzend voll. „Die Jungs haben es über weite Strecken der Partie klasse gemacht und hochverdient gewonnen“, resümierte Trainer Holger Seitz erleichtert. Zu retten allerdings ist die angesichts der Ansprüche an der Säbener Straße enttäuschende Spielzeit auch in den letzten beiden Saisonspielen nicht mehr.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
1860-Investor Ismaik droht Hoeneß und dem FC Bayern
Lewy-Verlängerung? Berater verrät entscheidendes Detail
Lewy-Verlängerung? Berater verrät entscheidendes Detail
Ticker: Thiago vergleicht sich mit einem Auto - Boateng fällt aus
Ticker: Thiago vergleicht sich mit einem Auto - Boateng fällt aus
Vidal nach FCB-Kritik: „Niemand hat mich gezwungen“
Vidal nach FCB-Kritik: „Niemand hat mich gezwungen“

Kommentare