"Rote Sau"-Eklat

Sahin: Sorry in Richtung Schweini auf Facebook

+
Ist die Freundin von Ilkay Gündogan: TV-Sternchen Sila Sahin.

München - Sila Sahin, Freundin von BVB-Star Ilkay Gündogan, hat sich in ihrer TV-Show #BraSila beim Sender joiz eine echte Sauerei geleistet - und Bastian Schweinsteiger beleidigt.

Dass die Freundschaft zwischen Dortmund- und Bayern-Fans nicht gerade die beste ist, ist ja bekannt. Und dass Spielerfrauen im Zweifelsfall immer zum eigenen Liebsten und dessen Mannschaft halten - Ehrensache. Aber einen Spieler der Konkurrenz zu beleidigen? Eher zweifelhaft. Das aber hat unlängst Sila Sahin (28), Lebensgefährtin von BVB-Mittelfeldstar Ilkay Gündogan (23), getan.

Das Ex-GZSZ-Sternchen hat in ihrer Sendung #BraSila auf dem Privatsender Joiz über die WM geplaudert. An ihrer Seite: die Moderatorin Toni Scheurlen, sowie Natascha Ochsenknecht (49). Nicht nur, dass sich die in einem knall-pinkenem Outfit gekleidete Spielerfreundin von der ehemaligen Schauspieler-Gattin erst mal das Abseits erklären lassen musste. Nur Sekunden danach begab sich die 28-Jährige selbst in ein solches. Als das von Lukas Podolski gepostete Instagram-Bild des im Flugzeug schlummernden Bastian Schweinsteigers eingeblendet wird, sagt Sila Sahin trocken über den Bayern-Kicker: "Die rote Sau!"

Hier können Sie sich das Video der Joiz-Sendung ansehen

Co-Moderatorin Toni Scheurlen hält sofort inne und beinahe gleichzeitig fragen Natascha Ochsenknecht und Toni Scheurlen verblüfft nach: "Die rote Sau? Warum rote Sau?" Sahin kontert mit der simplen Erklärung: "Naja, er spielt ja bei Bayern, ne? Und ich sag immer: rote Sau." Verlegenes Verständnis bei der Moderatorin: "Ach stimmt, weil hier: Dortmund und so gibt's ... hab ich mal gelesen." Aha. Und lustig geht auch irgendwie anders. Auch in einem WM-"Talk". So eine Sauerei.

Diese Beinahe-Entschuldigung postete Sahin auf Facebook.

Am Freitagnachmittag dann ruderte Sahin zurück. Auf ihrer Facebook-Seite postete die 28-Jährige eine Beinahe-Entschuldigung in Richtung des Bayern-Stars: "Lieber Schweini, ich mag dich und drücke dir für die Spiele alle Daumen", steht darin. "Und egal ob rot, du bist ne coole Sau!" 

mes

Die Bayern-Spielerfrauen

Spielerfrauen des FC Bayern: Jetzt gibt's noch eine Lisa

Merja Schubert

Merja Schubert

E-Mail:merja.schubert@merkur.de

Google+

auch interessant

Meistgelesen

Robben brach das Aufwärmen ab - was war da denn los?
Robben brach das Aufwärmen ab - was war da denn los?
Kimmich: Das ging ihm vor seinem Tor durch den Kopf
Kimmich: Das ging ihm vor seinem Tor durch den Kopf
Rafinha auf der Wiesn - und an wen erinnert Sie wohl sein Spezl?
Rafinha auf der Wiesn - und an wen erinnert Sie wohl sein Spezl?
Ancelotti: So plant er gegen Hertha BSC mit Robben
Ancelotti: So plant er gegen Hertha BSC mit Robben

Kommentare