"Danke Francis Kioyo"

Pokal-Spiel: Bayern-Fans verhöhnen Löwen

+
Mit diesem Banner machen sich Bayern-Fans über 1860 lustig.

München - Die Fans des FC Bayern haben während des DFB-Pokal-Halbfinals eine Spitze in Richtung des Lokalrivalen TSV 1860 abgefeuert. Sie präsentierten ein Spruchband.

Der 1. FC Kaiserslautern und Bayerns Lokalrivale 1860 haben seit vielen Jahren eine Fanfreundschaft. Das beinhaltet auch, dass sich die Fans gegenseitig und auch vor Ort unterstützen. Klar, dass sich beim Pokal-Halbfinale zwischen Bayern und Lautern (5:1) auch einige Sechziger in der Arena einfanden. Das nahmen die FCB-Fans in der Südkurve zum Anlass um eine kleine Spitze auszupacken. Sie präsentierten ein Spruchband mit der Aufschrift: "10 Jahre 2. Liga - Danke Francis Kioyo". Was steckt dahinter?

Francis Kioyo nach dem verschossenen Elfmeter gegen Hertha BSC im Mai 2004.

Sie spielten damit auf eine Spielsituation in der Abstiegssaison der Löwen an. Der damalige Löwen-Stürmer Francis Kioyo trat am 33. Spieltag der Saison 2003/2004 beim Heimspiel gegen Hertha BSC im Olympiastadion in der 88. Spielminute beim Stand von 1:1 zum Elfmeter an. Doch anstatt dem TSV mit dem womöglichen Siegtreffer alle Chancen auf den Klassenerhalt offen zu halten, schoss er das Leder am Kasten vorbei. Damit war der Abstieg der Löwen vor dem letzten Spieltag so gut wie besiegelt.

Den verschossenen Elfmeter gibt es hier auf Youtube zu sehen.

fw

Bayern gewinnt Halbfinale gegen Lautern - nur ein Mal Note 2

Bayern gewinnt Halbfinale gegen Lautern - nur ein Mal Note 2

auch interessant

Meistgelesen

DFB-Pokalfinale: FC Bayern gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream
DFB-Pokalfinale: FC Bayern gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream
Falls Bayern den DFB-Pokal holt: Double-Party am Sonntag
Falls Bayern den DFB-Pokal holt: Double-Party am Sonntag
"Rathaus und Marienplatz gehören nicht dem FC Bayern"
"Rathaus und Marienplatz gehören nicht dem FC Bayern"
Ticker: Peps Elfer-Helden! FCB gewinnt Pokal nach Krimi
Ticker: Peps Elfer-Helden! FCB gewinnt Pokal nach Krimi

Kommentare