Nach Understatement des Team-Kollegen

Müller: "Arjen ist nicht dumm"

+
Thomas Müller und Arjen Robben bekämpften sich mit ihren Nationalmannschaft bereits im Juni.

München - Thomas Müller trifft mit der Nationalmannschaft auf Arjen Robben und die Elftal. Der 23-jährige Bayern-Star stellt augenzwinkernd fest, dass sein holländischer Kollege "nicht dumm" ist.

Arjen Robben hat in den letzten Tagen die Deutsche Nationalmannschaft in den höchsten Tönen gelobt. Geht es nach Bayern-Team-Kollege Thomas Müller, ist dies alles nur Taktik: "Arjen ist nicht dumm. Er stapelt tief. Damit er dann vielleicht mit seinen Jungs gegen uns für eine Überraschung sorgen kann", sagt der 23-Jährige im Interview mit der Bild.

Thomas Müller glaubt trotz der dünnen Personaldecke an einen Erfolg der DFB-Auswahl: "Ich sehe uns auch als leichten Favoriten", sagt er. Doch er warnt auch vor den unter Ex-Bayern-Trainer Louis van Gaal neuformierten Oranje-Stars: "Gründsätzlich hat Holland genug Qualität, um uns weh zu tun."

Bei der EM behielt die Elf von Trainer Jochaim Löw mit 2:1 die Oberhand. Bayern-Knipser Mario Gomez traf damals nach harscher Kritik von TV-Experte Mehmet Scholl doppelt. Am Mittwoch wird der Torjäger nicht mit von der Partie sein. Nach einer Operation am Sprunggelenk hat Gomez am Dienstag bei einem Testspiel gegen Falke Markt Schwaben nach langer Leidenszeit sein Comeback gefeiert.  

auch interessant

Meistgelesen

So sehen Sie das Spiel SpVgg Landshut gegen den FC Bayern München live im Stream
So sehen Sie das Spiel SpVgg Landshut gegen den FC Bayern München live im Stream
FCB-USA-Ticker: Ribéry überrascht mit neuem Look
FCB-USA-Ticker: Ribéry überrascht mit neuem Look
Überraschung: Kroos-Baby ist eine Starnbergerin!
Überraschung: Kroos-Baby ist eine Starnbergerin!
tz-Kommentar zu Götze: Win-Win - und eine Warnung
tz-Kommentar zu Götze: Win-Win - und eine Warnung

Kommentare