FCB-Supertalent hofft auf die Meisterschaft

Tillman: "Will bei Bayern meinen Weg gehen"

+
Von Timothy Tillman wird beim FC Bayern Großes erwartet.

FC Bayern München (B-Junioren) - Das nennt man wohl dann Showdown. Dass sich die U17 des FC Bayern im Duell mit dem punktgleichen VfB Stuttgart noch zum Meister krönen kann, ist eng mit der Personalie Timothy Tillman verbunden.

Sieben Treffer und 15 Vorlagen bei 22 Einsätzen - die Saisonbilanz von FCB-Youngster Timothy Tillman liest sich relativ ordentlich. Mit seinen Leistungen hat der 17-Jährige wesentlich dazu beigetragen, dass die U17-Junioren am letzten Spieltag noch den Meistertitel und die damit verbundene Qualifikation für die deutsche Meisterschaft einfahren können.

Noch ziert der VfB Stuttgart die Spitze des Tableaus, hat bei gleicher Punktzahl ein lediglich um zwei Treffer besseres Torverhältnis. "Timothys große Stärke ist das Eins-gegen-Eins, das ist seine Waffe. Er schlägt unglaubliche Haken", zeigt sich Bayerns Coach Tim Walter von den Fähigkeiten seines Schützlings begeistert.

"Wir haben eine tolle Saison gespielt (...). Jetzt geht es darum, dass wir uns mit der Qualifikation für die Endrunde belohnen", hofft Tillman selbst auf einen positiven Ausgang des letzten Spieltags. Erst Ende August war der 17-Jährige von der SpVgg Greuther Fürth an die Säbener Straße gewechselt. Geht es nach ihm, soll sich sein Höhenflug nicht auf die Jugendzeit beschränken. "Ich will bei Bayern meinen Weg gehen", zeigt sich Tillman entschlossen.

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Nach Bayern-Attacken: Ex-Löwen-Funktionär greift Hoeneß an
Nach Bayern-Attacken: Ex-Löwen-Funktionär greift Hoeneß an
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage
RB Leipzig? Hoeneß sendet Kampfansage
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?

Kommentare