Die Rede ist von 8,5 Millionen netto

Neues Mega-Angebot für Kroos?

+
Der Vertrag von Toni Kroos beim FC Bayern läuft noch bis Sommer 2015.

München - Bayerns Mittelfeldstar Toni Kroos soll ein mehr als nur lukratives Angebot aus der englischen Premier League vorliegen haben. Das berichten spanische Medien.

Kommt jetzt doch noch Bewegung in Sachen Zukunft bei Toni Kroos? Wenn man einem Bericht der spanischen Zeitung El Confidencial Glauben schenken darf, dann ja. Denn nach Informationen des Blattes hat jetzt Jose Mourinho ein Auge auf den 24-Jährigen geworfen. Angeblich soll er Kroos nach der WM unbedingt zum FC Chelsea nach London holen wollen.

"Ich gehe davon aus, auch nächstes Jahr bei Bayern zu spielen", sagte Kroos noch vor einigen Wochen während des DFB-Trainingslagers in Südtirol. Doch da war Mourinho noch nicht im Spiel. Dieser soll den Mittelfeldspieler in einem Atemzug mit Xabi Alonso nennen, Mourinhos Lieblingsschüler in seiner Zeit bei Real Madrid.

So lange laufen die Verträge der Bayern-Stars

So lange laufen die Verträge der Bayern-Stars

Wie das Blatt weiter berichtet, soll der portugiesische Star-Trainer für sein Vorhaben ein entsprechendes Angebot vorbereitet haben. Dabei soll es sich um einen Fünfjahresvertrag mit einem jährlichen Verdienst von 8,5 Millionen Euro handeln - netto. Das wären nochmal 3,5 Millionen Euro mehr als die Summe, die angeblich Real Madrid aufgerufen hat.

Toni Kroos und der FC Bayern - wie lange läuft diese Beziehung noch?

fw

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Thurn und Taxis: "Wie sich Guardiola verhalten hat – das geht nicht"
Thurn und Taxis: "Wie sich Guardiola verhalten hat – das geht nicht"
Darf ich Allianz-Arena-Fotos in sozialen Netzwerken posten?
Darf ich Allianz-Arena-Fotos in sozialen Netzwerken posten?
Alaba: "Er war ab dem ersten Tag für mich da"
Alaba: "Er war ab dem ersten Tag für mich da"
Boateng: Dieser Trainer gab mir die entscheidenden Tipps
Boateng: Dieser Trainer gab mir die entscheidenden Tipps

Kommentare