Kehrt der Spielmacher in die Bundesliga zurück? 

Transfer-Hammer? Bayern beschäftigt sich wohl mit Özil 

+
Im Anflug auf München? Mesut Özil soll auf der Liste der Bayern stehen. 

München - Die Vertrags-Gespräche von Mesut Özil mit dem FC Arsenal geraten ins Stocken. Das ruft laut einer englischen Quelle den FC Bayern auf den Plan. 

Das Transferfenster ist zwar geschlossen - die Gerüchteküche in der großen, weiten Fußballwelt brodelt aber weiter vor sich hin. Jetzt berichtet die englische Tageszeitung Express von einem sich anbahnenden Hammer-Wechsel: Mesut Özil, seines Zeichens 82-facher Nationalspieler und Weltmeister 2014, soll in Verhandlungen mit dem FC Bayern stehen! 

Özil fordert angeblich 15 Millionen Euro pro Jahr 

Grund dafür sollen stockende Vertrags-Gespräche mit Özils aktuellem Arbeitgeber, dem FC Arsenal, sein. Angeblich fordere der 27-Jährige eine Jahresgage von 15 Millionen Euro - eine Summe, die die Londoner momentan nicht zu zahlen bereit sind. Der Vertrags-Poker geht also in die nächste Runde - und ruft die Münchner auf den Plan. Die hätten laut dem Express keine Probleme, Özils geforderte Summe zu bezahlen. 

Und wer will es dem FCB schon verübeln? Schließlich ist Özil nach seinem Madrid-Intermezzo auch auf der Insel zum absoluten Führungsspieler und Fanliebling gereift. Sechs Tore und 19 Vorlagen in 35 Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Bayerns Problem: Sie sind nicht das einzige Team, dass hinter dem DFB-Ballzauberer her ist. Neben (logischerweise) dem FC Arsenal soll auch Real Madrid Interesse zeigen und den Deutsch-Türken an die alte Wirkungsstätte zurückholen wollen. 

Da schadet es sicherlich nicht, dass Bayern-Coach Carlo Ancelotti den Spielmacher in der vergangenen Saison im Emirates Stadium bereits aus nächster Nähe beobachten konnte. Ob er da schon an eine Verpflichtung dachte? 

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!


tz

auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Gegner VfL ein Scherbenhaufen: „Einer hat es auf die Spitze getrieben“
Bayern-Gegner VfL ein Scherbenhaufen: „Einer hat es auf die Spitze getrieben“
Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
Winter-Transfers: Die Bayern-Streichliste
Innenverteidigung: Nationalspieler auf Bayerns Liste
Innenverteidigung: Nationalspieler auf Bayerns Liste
Ribéry: Bayern vielleicht nicht mein letzter Klub
Ribéry: Bayern vielleicht nicht mein letzter Klub

Kommentare