Ende Februar wieder ein freier Mann

Bestätigt: Uli Hoeneß wird vorzeitig aus Haft entlassen

Uli Hoeneß
+
Uli Hoeneß soll bereits Ende Februar wieder ein freier Mann sein.

München - Der ehemalige Präsident des FC Bayern München, Uli Hoeneß, kommt vorzeitig aus der Haft. Angeblich soll er bereits Ende Februar wieder ein freier Mann sein. 

Laut Sport Bild wurde dem Antrag auf vorzeitige Haftentlassung stattgegeben und Uli Hoeneß wird ab dem 29. Februar wieder ein freier Mann sein. Die Zuständige Richterin Simone Zwiener soll nach einem persönlichen Gespräch mit Uli Hoeneß ein positives Fazit gezogen und für den Antrag auf "Gewährung der Halbstrafe" gestimmt haben. Diesen hatte der Ex-Präsident des FC Bayern im November gestellt. 

Die restliche Strafe werde zum 29. Februar 2016 ausgesetzt, teilte das Landgericht Augsburg am Montag mit und bestätigte somit die vorzeitige Entlassung. „Die Bewährungszeit wurde auf drei Jahre festgesetzt“, erläuterte das Gericht in seiner Pressemitteilung.

Nach dem Strafgesetzbuch können Häftlinge unter bestimmten Voraussetzungen bereits nach Verbüßung der halben Strafe entlassen werden. Bedingung ist, dass der Verurteilte Ersttäter ist und die Gesamtwürdigung von Tat, Persönlichkeit des Verurteilten und Entwicklung während des Strafvollzugs ergeben, dass besondere Umstände vorliegen. Dies sah das Gericht nun als gegeben an.

Allerdings könnte die Staatsanwaltschaft gegen die vorzeitige Freilassung binnen einer Woche Beschwerde einlegen. „Wir prüfen das zur Zeit“, sagte Florian Gliwitzky von der Staatsanwalt München II. Ob sich die Anklagebehörde in dem bisherigen Verfahren für oder gegen eine Halbstrafe für Hoeneß ausgesprochen hat, ist nicht bekannt. Es handele sich um ein nicht-öffentliches Verfahren, betonte Gliwitzky. Deswegen würden keine diesbezüglichen Angaben gemacht.

Am 2. Juni 2014 hatte Hoeneß seine auf dreieinhalb Jahre festgesetzte Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung in der Justizvollzugsanstalt Landsberg am Lech angetreten. Seit Januar 2015 befindet er sich im offenen Vollzug. Tagsüber arbeitet er für den FC Bayern München im Jugendbereich. Die Nächte muss er noch im Freigängerhaus Rothenfeld in Andechs verbringen.

mzl/dpa

Markus Leiter

E-Mail:info@merkur.de

auch interessant

Meistgelesen

DFB-Pokalfinale: FC Bayern gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream
DFB-Pokalfinale: FC Bayern gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream
David Alaba: Kampfansage an Renato Sanches
David Alaba: Kampfansage an Renato Sanches
Falls Bayern den DFB-Pokal holt: Double-Party am Sonntag
Falls Bayern den DFB-Pokal holt: Double-Party am Sonntag
Rummenigge deutet weiteren Transfer an - Sané für 60 Mio.?
Rummenigge deutet weiteren Transfer an - Sané für 60 Mio.?

Kommentare