Seitz: "Ein hochklassiges Spiel"

U19 verpasst Sieg bei Generalprobe fürs Derby

Holger Seitz war mit dem Auftritt seiner Elf in Mainz zufrieden.
+
Holger Seitz war mit dem Auftritt seiner Elf in Mainz zufrieden.

FC Bayern München (A-Junioren Bundesliga) - Die U19 des Rekordmeisters verpasst eine Woche vor dem Derby gegen Tabellenführer TSV 1860 ein Sieg in Mainz. Coach Seitz ist trotzdem zufrieden.

"Mit der Leistung können wir zufrieden sein, die Jungs haben alles rausgehauen, was in ihnen steckt. Es war ein hochklassiges U19-Spiel", analysierte Bayerns A-Junioren-Coach Holger Seitz die Partie auf der vereinseigenen Homepage.

Die Umsetzung der vom Trainerteam ausgegebenen Vorgaben und das Defensivverhalten gefielen dem 41-Jährigen beim torlosen Unentschieden in Mainz besonders gut. Auch die Offensive zeigte gute Ansätze, verpasste es aber trotz einiger guter Chancen, den entscheidenden Lucky Punch zu setzen. Am Ende stand ein leistungsgerechtes Unentschieden.

Am kommenden Wochenende steigt das Derby gegen den Erzrivalen TSV 1860. Die FC Bayern hat Heimrecht und möchte sich für dieknappe 0:1-Niederlage im Hinspiel revanchieren. Die Gäste führen die Tabelle mit 40 Punkten an. Der Nachwuchs von der Säbener Straße rangiert mit 28 Zählern auf Platz vier.

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Neuer stellt Rekord auf - Freundin jubelt auf Tribüne
Neuer stellt Rekord auf - Freundin jubelt auf Tribüne
Costa: Darum lief es in der Rückrunde nicht mehr rund
Costa: Darum lief es in der Rückrunde nicht mehr rund
Das steckte hinter Boatengs besonderem Torjubel
Das steckte hinter Boatengs besonderem Torjubel

Kommentare