Umfrage

Weltfußballer: So denken die Deutschen

+
Franck Ribéry.

Köln - Die deutschen Fußball-Fans gönnen Franck Ribéry den Weltfußballer-Titel. Das geht aus einer neuen Umfrage hervor.

35 Prozent der Befragten in einer repräsentativen Umfrage des Sport-Informations-Dienstes (SID) durch das Nürnberger Marktforschungsinstitut puls sind der Meinung, dass der Superstar von Bayern München erstmals als bester Fußballer der Welt ausgezeichnet werden sollte.

Nur 17 Prozent sprachen sich für Cristiano Ronaldo (Real Madrid) aus, 13 Prozent für Titelverteidiger Lionel Messi (FC Barcelona). Immerhin 19 Prozent glauben, dass keiner der drei Vertreter in der Endauswahl des Fußball-Weltverbandes FIFA die Auszeichnung verdient, 16 Prozent sind sich unsicher.

Der Sieger der Wahl, an der sich die Nationalmannschafts-Trainer und -Spieler sowie ausgewählte Journalisten beteiligt haben, wird am 13. Januar im Kongresshaus in Zürich gekürt.

Nur 16 Prozent glauben an DFB-Triumph

Deutschlands Sportfans sind skeptisch, ob die Fußball-Nationalmannschaft bei der WM im kommenden Jahr in Brasilien den Titel holen wird. Nur 16 Prozent glauben an den insgesamt vierten WM-Triumph der DFB-Auswahl. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Sport-Informations-Dienstes (SID) durch das Nürnberger Marktforschungsinstitut puls hervor.

Immerhin 41 Prozent der Befragten glauben an einen Endspiel-Einzug der deutschen Mannschaft, 33 Prozent halten das Halbfinale für die Endstation. Dass die Elf von Bundestrainer Joachim Löw die Vorrunde nicht überstehen wird, glaubt nur ein Prozent der Befragten. Gruppengegner sind Portugal, Ghana und die USA mit Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann.

sid

Alle Weltfußballer seit 1982

Alle Weltfußballer seit 1982

auch interessant

Meistgelesen

Nach Jubel-Panne: Lewandowski verhindert Eskalation
Nach Jubel-Panne: Lewandowski verhindert Eskalation
Scouting bei der EM: Diese Stars könnten zum FC Bayern passen
Scouting bei der EM: Diese Stars könnten zum FC Bayern passen
Verpasster Dopingtest: Darum blieb Thiago ohne Strafe
Verpasster Dopingtest: Darum blieb Thiago ohne Strafe
Ticker: Viertligisten für Bayern und BVB - RB zum Ost-Derby
Ticker: Viertligisten für Bayern und BVB - RB zum Ost-Derby

Kommentare