Tabellenführung gegen Köln ausgebaut

Xabi Alonso stellt neuen Bundesliga-Rekord auf

Xabi Alonso
+
Kölns Adam Matuschyk (l.) und Bayerns Xabi Alonso im Zweikampf um den Ball.

Köln - Erst wenige Wochen spielt Xabi Alonso in der Bundesliga und schon hat der neue Star des FC Bayern einen neuen Liga-Rekord aufgestellt.

In seinem erst fünften Bundesliga-Spiel hat Bayerns Xabi Alonso einen neuen Bundesliga-Rekord aufgestellt. Er brach die Bestmarke, die zuvor sein Teamkollege Thiago gehalten hatte.

Beim 2:0-Sieg des Rekordmeisters beim 1. FC Köln hatte der Ex-Real-Spieler unglaubliche 204 Ballkontakte. Das gab es noch nie. Thiago hatte den alten Rekord (185 Kontakte) erst am 02.02.2014 aufgestellt, beim 5:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt.

Seit Einführung der Datenbank im Jahr 1999 hatte noch niemand so viele Ballkontakte in einem Spiel erreicht

fw/sid

Prominente Fans des FC Bayern

Hätten Sie's bei allen gewusst? Prominente FC-Bayern-Fans

auch interessant

Meistgelesen

Alaba: "Ich bin gleich umgedreht und nach Hause"
Alaba: "Ich bin gleich umgedreht und nach Hause"
So sehen Sie das Spiel SpVgg Landshut gegen den FC Bayern München live im Stream
So sehen Sie das Spiel SpVgg Landshut gegen den FC Bayern München live im Stream
FC Bayern gewinnt drittes Testspiel in Landshut
FC Bayern gewinnt drittes Testspiel in Landshut
tz-Kommentar zu Götze: Win-Win - und eine Warnung
tz-Kommentar zu Götze: Win-Win - und eine Warnung

Kommentare