20-Jähriger geht in den Norden

Bayern-Aufbauspieler wechselt nach Bremerhaven

+
Bryce Taylor, Deon Thompson, John Bryant und Sebastian Schmitt (v.l.) auf der Bank. Schmitt wird die Bayern verlassen.

München - Die Basketballer des FC Bayern München haben Aufbauspieler Sebastian Schmitt an den Bundesliga-Rivalen Eisbären Bremerhaven abgegeben.

Wie die Münchner am Donnerstag mitteilten, unterschreibt der 20-Jährige bei den Norddeutschen einen Vertrag für diese Spielzeit. Vor sechs Jahren war Schmitt vom Münchner Kooperationspartner SB DJK Rosenheim zu den Bayern gewechselt. In der vergangenen Spielzeit kam er in der Reservemannschaft zum Einsatz, absolvierte aber auch zwei Einsätze in der Bundesliga.

dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Fehlersuche nach der zweiten Niederlage
Fehlersuche nach der zweiten Niederlage
Die Steuertricks der Superstars: Fußball wieder im Zwielicht
Die Steuertricks der Superstars: Fußball wieder im Zwielicht
Bayern verlieren in Bonn!
Bayern verlieren in Bonn!
Bayern-Basketballer gewinnen Topspiel - Korner: „Klassenunterschied“
Bayern-Basketballer gewinnen Topspiel - Korner: „Klassenunterschied“

Kommentare