Der Kopf erfüllt seinen Vertrag

Kapitän Bryce Taylor bleibt weiter bei den Bayern

+
Bryce Taylor bleibt bis zum Sommer 2017 beim FC Bayern.

München - Die Basketballer des FC Bayern gehen in eine weitere Saison mit Kapitän Bryce Taylor. Der amerikanische Aufbauspieler wird seinen bis 2017 laufenden Vertag erfüllen, wie der Bundesligist am Freitag bekanntgab.

Die Münchner hatten bis Ende Juni die Chance, sich durch eine Vertragsklausel vom 29-Jährigen zu trennen. Das habe aber „nie zur Debatte“ gestanden, sagte Geschäftsführer Marko Pesic und lobte Taylor als „wichtigen Baustein unserer Kaderplanung.“

Der Kalifornier spielt seit 2013 für Bayern, wurde seitdem Meister (2014) sowie Vize-Meister (2015) und geht in seine achte Saison in der Bundesliga. In der abgelaufenen Spielzeit war er Münchner Topscorer. „Bei einem amerikanischen Spieler kommt es in Europa doch extrem selten vor, dass er die Chance erhält, vier Saisons hintereinander für einen Club des Kalibers FC Bayern spielen zu können“, sagte er.

dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Fehlersuche nach der zweiten Niederlage
Fehlersuche nach der zweiten Niederlage
Die Steuertricks der Superstars: Fußball wieder im Zwielicht
Die Steuertricks der Superstars: Fußball wieder im Zwielicht
Bayern verlieren in Bonn!
Bayern verlieren in Bonn!
Bayern-Basketballer gewinnen Topspiel - Korner: „Klassenunterschied“
Bayern-Basketballer gewinnen Topspiel - Korner: „Klassenunterschied“

Kommentare