FCB-Baskets schlagen Málaga

FCB: Erfolg im Spitzenspiel!

+
Bryce Taylor

Málaga - Was für ein Erfolg! Mit viel Einsatz und Teamgeist drehten die Bayern-Basketballer am Mittwoch die Partei bei Unicaja Málaga. 

Das Credo der Bayern? Niemals aufgeben! Dieser Leitsatz wurde Mittwoch Abend beim Eurocup-Duell gegen Unicaja Málaga besonders deutlich. Nach einer mittelmäßigen ersten Halbzeit, starteten die Bayern zum Schluss der Partie richtig durch. Mithilfe eines 13:0-Laufs im letzten Viertel sicherte sich die Mannschaft von Sasa Djordjevic den 74:62 (26:34)-Erfolg gegen das Top-Team aus Spanien.

Topscorer Vladimir Lucic (18 Punkte) sagte: „Das war ein ganz wichtiger Sieg bei einem der Top-Teams des Eurocup. Wir haben uns mit viel Energie und Einsatz zurückgekämpft.“ Die Gastgeber hatten jedoch den deutlich besseren Start in die Partie. Málaga dominierte das Parkett, während die Münchner größtenteils nur zusahen. Mit nur zehn Punkten ging es für die Roten ins zweite Viertel, Málaga hatte da schon 22 Zähler auf dem Konto.

In der Folge erwachten die Münchner mehr und mehr aus ihrem Dornröschenschlaf. Lucic, Bryce Taylor & Co. arbeiteten besser in der Defensive, kämpften sich immer häufiger zum Korb der Gastgeber. Ende der ersten Halbzeit waren die Münchner wieder auf Schlagdistanz (26:34).

Es blieb spannend. Das Spiel wurde physischer, die Bayern steigerten noch einmal ihre Arbeit in der Verteidigung. 50 Sekunden vor Ende des dritten Viertels glich Lucic auf 46:46 aus. Spätestens jetzt waren die Münchner komplett zurück im Spiel. Im letzten Viertel erfolgte dann der besagte 13:0-Lauf. Málaga hatte keine Chance mehr. Es bliebt beim Überraschungssieg der Bayern – so kann es weitergehen!

lm

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Bayern siegen gegen Malaga
Bayern siegen gegen Malaga
Renfroe verlässt die Bayern
Renfroe verlässt die Bayern
Bayreuth plant die Sensation
Bayreuth plant die Sensation
Die Steuertricks der Superstars: Fußball wieder im Zwielicht
Die Steuertricks der Superstars: Fußball wieder im Zwielicht

Kommentare