Taylor & Co. starten gegen Oldenburg

FCB: Mit frischem Wind in die neue Saison!

+
Redding (l.) und Taylor bei der Vorbereitung

München - Fertig machen für den Saisonstart! Am Samstag steigt das erste BBL-Spiel der FCB-Baskets in Oldenburg.

„The boyz are back in town!“ Zu Deutsch: „Die Jungs sind zurück in der Stadt.“ Mit diesem Slogan starten die FCB-Basketballer in die neue Saison. Im Gepäck: eine Menge Neuerungen! Neue Spieler, ein neuer Trainer und neuer Elan im Kampf um den Titel.

„Es kann losgehen!“, sagte FCB-Neuzugang Reggie Redding gestern. „Wir haben in den vergangenen Wochen hart trainiert und an uns gearbeitet. Wir sind bereit.“ Das sieht auch Kollege und FCB-Kapitän Bryce Taylor so. „Der frische Wind im Training hat uns gutgetan. Coach Sasa Djordjevic hat mir persönlich viel Vertrauen in mein Spiel und meine Entscheidungen gegeben.“

Nun gilt es die neu gewonnene Energie nach der Sommerpause aufs Parkett zu bringen. Am Samstag (20.30 Uhr) starten die Bayern-Basketballer mit einem Auswärtsspiel gegen Oldenburg in die Spielzeit. „Ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung, die die Mannschaft in der Vorbereitung gemacht hat“, lobte FCB-Geschäftsführer Marko Pesic. „Die neuen Spieler haben sich sehr gut integriert.“

Auch der neue Trainer Sasa Djor­djevic ist zuversichtlich. „Die Spieler sind bereit, zu arbeiten. Unsere volle Konzentration liegt nun auf der Partie gegen Oldenburg.“

Und auf der Suche nach einem weiteren Neuzugang. Derzeit prüfen die Verantwortlichen die Verpflichtung eines weiteren Aufbauspielers. „Die Saison wird uns fordern. Entscheidend ist die Tiefe des Kaders“, erklärte Djordjevic. Allerdings werde man sich bei der Entscheidung Zeit lassen: „Wir wollen nichts überstürzen.“ In dieser ­Woche testeten die Bayern daher US-Profi Dominic Waters. Ob er einen Vertrag erhalten wird, sei noch offen, so Djordjevic.

lm

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Bayern siegen gegen Malaga
Bayern siegen gegen Malaga
Renfroe verlässt die Bayern
Renfroe verlässt die Bayern
Bayreuth plant die Sensation
Bayreuth plant die Sensation
Die Steuertricks der Superstars: Fußball wieder im Zwielicht
Die Steuertricks der Superstars: Fußball wieder im Zwielicht

Kommentare