Täuschmanöver der Teams

Wegen Boxenstopps: Formel-1-Rennleiter warnt

+
Nico Rosberg im Mercedes: Die Techniker des Rennstalls hatten die Konkurrenz in der Box getäuscht.

London - So tun als ob soll in Zukunft nicht mehr erlaubt sein. Charlie Whiting, Rennleiter der Formel 1, warnt die Teams bei einem angedeuteten Stopp auch wirklich in die Box zu fahren. 

auch interessant

Meistgelesen

Michael Schumacher: Mit diesem Trick kam er in Formel 1
Michael Schumacher: Mit diesem Trick kam er in Formel 1
Brawn zum Schumi-Jubiläum: "Außergewöhnliche 25 Jahre"
Brawn zum Schumi-Jubiläum: "Außergewöhnliche 25 Jahre"
Mercedes-Junioren unter sich - Duell um die Zukunft
Mercedes-Junioren unter sich - Duell um die Zukunft
Teamkollege enteilt: Rosberg in Spa unter Zugzwang
Teamkollege enteilt: Rosberg in Spa unter Zugzwang

Kommentare