Diebe stehlen Pokale

Dreister Einbruch in Red-Bull-Rennfabrik

+
Beim Formel-1-Team Red Bull in Milton Keynes wurde eingebrochen. Foto: David Ebener

Milton Keynes  - Sebastian Vettels ehemaligem Formel-1-Team Red Bull sind bei einem dreisten Einbruch mehr als 60 Pokale gestohlen worden. Die Diebe rasten in der Nacht mit einem Auto in die Eingangshalle der Teamfabrik in Milton Keynes nahe London und flüchteten mit den Trophäen.

auch interessant

Meistgelesen

Michael Schumacher: Mit diesem Trick kam er in Formel 1
Michael Schumacher: Mit diesem Trick kam er in Formel 1
Mercedes-Junioren unter sich - Duell um die Zukunft
Mercedes-Junioren unter sich - Duell um die Zukunft
Teamkollege enteilt: Rosberg in Spa unter Zugzwang
Teamkollege enteilt: Rosberg in Spa unter Zugzwang
Brawn zum Schumi-Jubiläum: "Außergewöhnliche 25 Jahre"
Brawn zum Schumi-Jubiläum: "Außergewöhnliche 25 Jahre"

Kommentare