Große Sorgen nach Formel-1-Unfall

Bianchi in der Nacht offenbar erneut operiert

+
Gegen einen Abschleppwagen ist der 25-Jährige Jules Bianchi beim Rennen in Suzuka mit seinem Rennwagen geprallt. Nach dem schweren Unfall war der Franzose ohne Bewusstsein und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Suzuka  - Formel-1-Pilot Jules Bianchi ist nach seinem verhängnisvollen Unfall beim Großen Preis von Japan am Kopf operiert worden. Offenbar musste der Franzose in der Nacht auf Montag erneut unters Messer.

auch interessant

Meistgelesen

Michael Schumacher: Mit diesem Trick kam er in Formel 1
Michael Schumacher: Mit diesem Trick kam er in Formel 1
Mercedes-Junioren unter sich - Duell um die Zukunft
Mercedes-Junioren unter sich - Duell um die Zukunft
Brawn zum Schumi-Jubiläum: "Außergewöhnliche 25 Jahre"
Brawn zum Schumi-Jubiläum: "Außergewöhnliche 25 Jahre"
25 Jahre nach Schumacher-Debüt: Rote Kappen werden weniger
25 Jahre nach Schumacher-Debüt: Rote Kappen werden weniger

Kommentare