Herzlich oder freundlich?

Knifflige Übersetzung im Ecclestone-Prozess

+
Formel-1-Chef Bernie Ecclestone

München - Tränen im Gericht: Nach einem Gerangel um die korrekte Übersetzung ihrer Zeugenaussage hat die Hausjuristin der Formel 1 die Fassung verloren. Mit einer neuen Dolmetscherin ging es besser.

auch interessant

Meistgelesen

Michael Schumacher: Mit diesem Trick kam er in Formel 1
Michael Schumacher: Mit diesem Trick kam er in Formel 1
Brawn zum Schumi-Jubiläum: "Außergewöhnliche 25 Jahre"
Brawn zum Schumi-Jubiläum: "Außergewöhnliche 25 Jahre"
25 Jahre nach Schumacher-Debüt: Rote Kappen werden weniger
25 Jahre nach Schumacher-Debüt: Rote Kappen werden weniger
Mercedes-Junioren unter sich - Duell um die Zukunft
Mercedes-Junioren unter sich - Duell um die Zukunft

Kommentare