Marussia verzichtet auf zweites Auto

Bianchi-Zustand kritisch - kein Ersatz in Sotschi

+
In sotschi schickt Marussia nur ein Auto auf die Strecke.

Sotschi - Der Formel-1-Rennstall Marussia wird bei der Formel-1-Premiere in Russland aus Respekt vor seinem verunglückten Piloten Jules Bianchi nur mit einem Auto antreten.

auch interessant

Meistgelesen

Teamkollege enteilt: Rosberg in Spa unter Zugzwang
Teamkollege enteilt: Rosberg in Spa unter Zugzwang
Rosberg-Neuanfang nach der Sommerpause
Rosberg-Neuanfang nach der Sommerpause
Race of Champions erstmals in den USA - mit Vettel
Race of Champions erstmals in den USA - mit Vettel

Kommentare