Formel-1-Ergebnis korrigiert

Shanghai: Zielflagge zu früh geschwenkt

+
Die Flagge kam eine Runde zu früh.

Shanghai - Wegen eines übereifrigen Offiziellen hat der Automobil-Weltverband FIA das Ergebnis des Formel-1-Rennens in China leicht korrigiert.

auch interessant

Meistgelesen

Michael Schumacher: Mit diesem Trick kam er in Formel 1
Michael Schumacher: Mit diesem Trick kam er in Formel 1
Brawn zum Schumi-Jubiläum: "Außergewöhnliche 25 Jahre"
Brawn zum Schumi-Jubiläum: "Außergewöhnliche 25 Jahre"
Teamkollege enteilt: Rosberg in Spa unter Zugzwang
Teamkollege enteilt: Rosberg in Spa unter Zugzwang
Rosberg-Neuanfang nach der Sommerpause
Rosberg-Neuanfang nach der Sommerpause

Kommentare