Alle Infos zu Brasilien

WM-News: Hier fliegt sich Neuer für Portugal warm

Manuel Neuer
+
Manuel Neuer trainierte am Mittwoch.

München - Der Countdown läuft: Morgen startet die WM-Endrunde 2014 in Brasilien! In unserem News-Ticker versorgten wir Sie mit allen wichtigen Informationen rund um das Turnier!

Nur noch ein Mal schlafen, dann geht die WM 2014 in Brasilien los. Wir verabschieden uns für heute und starten morgen mit dem WM-Tagesticker ins Turnier. In diesem Sinne: Gute Nacht!

+++ Ab sofort sind Mesut Özil, Lukas Podolski, Bastian Schweinsteigerund Kevin Großkreutzdie Lieblinge der Kinder von Santo André. Die Nationalspieler statteten der Grundschule des kleinen Fischerdorfes an der Atlantikküste einen Besuch ab. Ein paar Lieder und Tänze für die prominenten Gäste aus Alemanha, dann ging's zum gemeinsamen Kicken. 72 Schüler und 40 Kindergartenkinder werden in der Einrichtung betreut, die sich selbst den Titel "Träume für Kinder" gegeben hat. Die Schule gehört zu den Projekten, die von den Stiftungen des DFB und der Deutschen Fußball Liga unterstützt werden. In direkter Nachbarschaft zum Campo Bahia soll auch ein Bolzplatz entstehen. „Wir spüren die besondere Atmosphäre hier“, sagte Teammanager Oliver Bierhoff, der auch beim Schulbesuch bei rund 100 Kindern in blauen Hosen und gelben Shirts mit der Aufschrift „Brasilien 2014“ dabei war.

+++ Nach der Verwirrung um die Teilnahme von Jennifer Lopez an der WM-Eröffnungsfeier in São Paulo ist die US-Sängerin nun tatsächlich auf dem Weg nach Brasilien. „Ich liebe Brasilien“, twitterte sie am Mittwoch. Sie sei begeistert, gemeinsam mit dem US-Rapper Pitbull und der brasilianischen Sängerin Claudia Leitte die WM zu feiern. Zugleich schickte sie ein Foto von einem Flugticket von New York nach São Paulo mit.

+++ Das für Donnerstag geplante Testspiel zwischen den USA und Belgien in Sao Paulo findet nicht statt. Darauf verständigten sich die beiden Trainer Jürgen Klinsmann und Marc Wilmots am Mittwoch. „Ich möchte nicht, dass meine Spieler wegen des großen Verkehrs fünf Stunden im Bus sitzen. Das Risiko ist mir zu groß“, sagte Wilmots. Aufgrund des WM-Eröffnungsspiels und des möglichen Streiks der U-Bahnen wird in Sao Paulo am Donnerstag ein noch höheres Verkehrsaufkommen als ohnehin schon erwartet.

+++ Die Anstoßzeit von 13 Uhr hat die Nationalmannschaft beim ersten Probelauf für den WM-Auftakt gegen Portugal verpasst. Erst sechs Minuten später traf das Team von Bundestrainer Joachim Löw am Mittwoch auf dem Trainingsplatz in Santo André ein. Bei der Übungseinheit mit allen Akteuren floss schon beim Aufwärmen ordentlich der Schweiß. Die hochstehende Sonne brannte auf den Platz. Die drei Torhüter mit dem von seiner Schulterverletzung genesenen Münchner Manuel Neuerbereiteten sich zunächst auf einem Nebenplatz auf die anschließenden Mannschaftsübungen vor. Die Bilder vom Training und davon, wie sich Manuel Neuer für Portugal warm fliegt, sehen Sie in der Fotostrecke unten.

Hier fliegt sich Manuel Neuer für die WM warm

Hier fliegt sich Manuel Neuer für die WM warm

 +++ Lionel Messi sagt, die kritischen Stimmen im Vorfeld der WM haben ihn noch stärker gemacht. Für die Gegner von Argentinien verheißt das nichts Gutes. Verstellen will sich der mehrfache Weltfußballer auf dem WM-Platz nicht.

+++ Bekanntlich gibt es in Deutschland neben Jogi Löw noch mindestens 40 Millionen weitere - selbst ernannte - Bundestrainer. Doch nicht jeder steht auf König Fußball. Wer dem allgemeinen WM-Hype entgehen möchte, kann sich ja mal genüsslich unsere Tipps in der unten stehenden Fotostrecke zu Gemüte führen:

Was WM-Muffel jetzt tun können

Was WM-Muffel jetzt tun können

+++ Das sind doch mal gute Nachrichten! Torwarttrainer Andy Köpke hat gerade auf der PK verkündet, dass Manuel Neuers Gesundheitszustand immer besser wird, heute soll er zum ersten Mal wieder richtig ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach seiner im DFB-Pokalfinale Mitte Mai erlittenen Blessur seien Neuer und die Teamführung „absichtlich kein überhöhtes Risiko eingegangen“. Wenn Neuer am Montag im deutschen WM-Auftaktspiel gegen Portugal auflaufen sollte, werde er zu 100 Prozent belastbar sein, sagte Köpke und fügte hinzu: „Daran wird er sich auch messen lassen.“

+++ Für drei peruanische Schamanen steht der Weltmeister bereits fest: Gastgeber Brasilien werde den Titel zum sechsten Mal holen, sagte Juan Osco, auch als "Schamane der Anden" bekannt, am Mittwoch nach einem mystischen Ritual mit zwei Kollegen. Ihm sei offenbart worden, dass die Seleção im Endspiel gegen Argentinien stehen - und siegen werde. Damit werde Brasilien sein Trauma von 1950 überwinden, als es gegen Uruguay im Finale verlor, sagte Osco weiter.

+++ Für Ordnung ist beim WM-Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien auf jeden Fall gesorgt. Schließlich nominierte die FIFA für den mit Spannung erwarteten Auftakt einen Polizisten als Schiedsrichter. Der Japaner Yuichi Nishimura soll dafür sorgen, dass die ersten 90 Minuten der Weltmeisterschaft in geordneten Bahnen über die Bühne gehen.

Klinsmann: "Es geht täglich nur um Ghana"

+++ Jürgen Klinsmann kann den WM-Auftakt seiner US-Nationalmannschaft kaum erwarten. „Wir freuen uns, hier zu sein und eifern dem Start entgegen“, sagte Klinsmann am Mittwoch auf seiner ersten Pressekonferenz in Sao Paulo. Die Amerikaner stehen am Montag in Natal Ghana gegenüber. Gegen die Afrikaner kam für die US-Boys 2006 und 2010 jeweils das Turnier-Aus. „Jetzt liegt es an uns, das zu ändern. Ghana hat viele talentierte Spieler, Leute, die dir richtig wehtun können, wenn du sie lässt“, erklärte der einstige Bundestrainer. Der 49-Jährige verwies jedoch darauf, dass sich sein Team fast einen Monat lang intensiv und konzentriert auf den WM-Auftakt vorbereitet habe. „Bei uns geht es täglich nur um Ghana.“

+++ Inzwischen hat die heutige Pressekonferenz des DFB begonnen. Nach der Vorstellung eines neuen Daten- und Techniktools regnet es inzwischen so stark, dass die Teilnehmer kaum noch zu verstehen sind.

+++ Bei den Wettanbietern und bei vielen Fans und Experten wird immer wieder Brasilien als Topfavorit auf den Titel genannt. Doch nur sechs Mal in 19 Versuchen konnte der Gastgeber den Heimvorteil zum Titelgewinn nutzen. 2010 schied in Südafrika erstmals sogar ein Gastgeber bereits in der Vorrunde aus. Bei der ersten WM auf brasilianischem Boden 1950 musste sich die Seleção mit Platz zwei begnügen. Zum Kreis der sechs Ausrichter, die im eigenen Land Weltmeister wurden, gehören Deutschland mit dem Titelgewinn von 1974, Uruguay (1930), Italien (1934), England (1966), Argentinien (1978) und Frankreich (1998).

Sorry England: Das hat mit britischen Geläufen nix zu tun!

+++ Vor dem ersten WM-Spiel in Manaus zwischen England und Italien am Sonntag (0.00 Uhr/ARD) reißen die Sorgen um den Rasen in der Arena da Amazonia nicht ab. Der englische „Daily Telegraph“ veröffentlichte am Mittwoch bei Twitter ein Foto der Spielfläche, die augenscheinlich ziemlich trocken und auch etwas sandig ist. Die Betreiber des für die WM neu errichteten Stadions in der Tropenstadt bemühen sich schon seit langem, das Grün in einen ordentlichen Zustand zu bringen. In Manaus werden vier Gruppenspiele während der Endrunde in Brasilien ausgetragen. Viele Teams sind vor allem wegen des schwül-heißen Klimas beunruhigt.

+++ Oh, das klingt nach einem Wunschstück in der Fußballsammlung: Lothar Matthäus, Rekordnationalspieler und WM-Held von 1990, versteigert seine Fußballschuhe! Es handelt sich um das Paar Treter, das Matthäus im Halbfinale gegen England getragen hatte - alle weiteren Infos zur Versteigerung!

+++ Er hat vermutlich wenig geschlafen in diesem Jahr - zu sehr beschäftigt den Bundestrainer die bevorstehende WM. „Seit Monaten schwirren nachts Gedanken in meinem Kopf rum. Du wachst auf und siehst die Gegner. Ich grüble, mache mir Notizen, analysiere“, sagte Joachim Löw im Interview der Zeitschrift „Bunte“. Nach drei Turnieren als Cheftrainer mit sehr guten Ergebnissen, aber ohne Titel, ist der Druck groß. Keine Angst vor einem Burnout? „Einen Burnout kann ich mir nicht vorstellen“, sagte Löw. „Zwar muss auch ich mich immer mal wieder in die richtige Balance bringen, brauche Auszeiten, um wieder Energie zu tanken, aber wirklich ausgebrannt habe ich mich noch nie gefühlt.“

Neymar adelt Schweinsteiger

+++ Großes Lob für die deutsche Nationalmannschaft und speziell Bastian Schweinsteiger. Brasiliens Superstar Neymar bezeichnet den Mittelfeldspieler des FC Bayern München als "einen der besten Spieler, die ich überhaupt jemals gesehen habe." Auch vor Thomas Müller und Miroslav Klose hat der Brasilianer in Diensten des FC Barcelona Respekt.

+++ Die brasilianische Regierung wird gewalttätigen Fußballfans die Einreise verweigern. Das Einreiseverbot gilt für Fans, die von der internationalen Polizeibehörde Interpol als potenziell gewaltbereite Hooligans gelistet werden, wie in der am Dienstag veröffentlichten Verordnung steht. Auch wegen Kinderpornografie oder Kindesmissbrauchs Verurteilte dürfen nicht nach Brasilien reisen. Schon am Montag wiesen die Behörden einen argentinischen Fußballfan aus. Der Mann wurde in einen Flug zurück in seine Heimatstadt Rosario gesetzt, wie der argentinische Rundfunksender LT3 berichtete.

+++ Wer bei der WM triumphiert, will nicht nur Ruhm, sondern auch Geld. Solche Themen können in Brasilien wegen der aufgeheizten politischen Lage derzeit nicht öffentlich diskutiert werden. Wer wieviel bei der Endrunde an Prämien verdient, lesen Sie hier!

+++ Argentinien will nach dem zweimaligen Scheitern im WM-Viertelfinale nun in Brasilien hoch hinaus. „Wir müssen dieses Mal darüber hinauskommen“, sagte Mittelfeldspieler Javier Mascherano dem Radiosender La Red in Buenos Aires. Er glaube, dass die Mannschaft die Probleme der Vergangenheit überwinden könne. Dies sei sehr wichtig für den argentinischen Fußball. Für Mascherano, der am Sonntag seinen 30. Geburtstag feierte, ist es die dritte WM.

Maradona verrät, wer sein Lieblingsstürmer ist

+++ Der Online-TV-Dienst Magine will die Vorzüge von Fernsehübertragungen aus dem Netz an Spielen der WM demonstrieren. Die schwedische Firma sicherte sich die Rechte, alle 64 Partien im Angebot von ARD und ZDF auch zeitversetzt zu zeigen. Das funktioniert wie eine Art Festplatten-Rekorder aus dem Internet: Man kann ein Spiel von Beginn an sehen, wenn man den Anfang verpasst hat, oder auch pausieren und zurückspulen. Zudem werden die Begegnungen eine Woche lang wie in einer Mediathek verfügbar sein.

Magine zeigt das Programm der deutschen Fernsehsender über das Internet auf Smartphones und Tablets, Computer sowie vernetzte Fernsehgeräte (Alle Spiele im Gratis-Live-Stream und Free-TV).

+++ Hohes Lob für Uruguays verletzten Star Luis Suárez von Diego Maradona: Er sei der „beste Stürmer den ein Team bei der WM haben kann“, sagte die argentinische Fußballlegende. Suárez, der sich von einem Eingriff am Knie erholt, werde für den Turnierstart fit sein. Davon sei er überzeugt, sagte Maradona dem Sender Canal 12 in Uruguay. Suárez werde sehr gut spielen, denn „er hat die Eier dafür, ohne Eier kommt man im Fußball nirgendwo hin.“ Edison Cavani und Diego Forlán sind ebenfalls für ihn top. „Ich unterschätze sie nicht, ich hätte sie gern in meiner Mannschaft, aber Suárez ist mein Favorit.“

+++ Englands Nationaltrainer Roy Hodgson hat vor dem WM-Duell mit Italien betont, dass er Andrea Pirlo niemals unabsichtlich als „Idiot“ bezeichnet habe. Der Spielmacher hatte in seiner Autobiografie behauptet, Hodgson habe ihn als sein Trainer bei Inter Mailand „pirla“ genannt. „Ich denke, er hat da ein wenig dichterische Freiheit genutzt. Ich habe ihn meist Andrea genannt, ich nutze niemals Nachnamen“, stellte Coach im WM-Quartier der Three Lions in Rio de Janeiro klar.

Hodgson hatte von 1995 bis 1997 und 1999 den italienischen Club trainiert und dort auch mit Pirlo zusammengearbeitet. Im Rückblick tue ihm der Mittelfeldakteur leid, erklärte der 66-Jährige. „Er hatte nicht viel gespielt, weil der Kader bereits voller Zehner war, Roberto Baggio, Youri Djorkaeff, Ze Elias und einige andere, die mit Paulo Sousa um die gleiche Position kämpften.“ Deshalb sei der Wechsel zum AC Mailand für Pirlo richtig gewesen. Er habe „wahrscheinlich mehr als andere Trainer verstanden, was für ein Typ ich war“, erklärte Pirlo in seinem Buch, das im April 2013 erschienen war. Italien und England treffen am Sonntag (0.00 Uhr MESZ) aufeinander (WM 2014: Spielplan als PDF-Download, Termine und Hintergründe).

Strandspaziergang, Expedition und Training - Jogis Jungs als Beachboys

Strandspaziergang, Expedition und Training - Jogis Jungs als Beachboys

+++ Die deutschen Brauereien setzen auf eine kräftig steigende Nachfrage während der WM. In vielen Brauereien werde bereits "rund um die Uhr gearbeitet, um alle Bestellungen erfüllen zu können", sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes, Holger Eichele, der "Saarbrücker Zeitung" vom Mittwoch.

+++ Guten Morgen und herzlich Willkommen in unserem News-Ticker! Die Spannung steigt, die Vorfreude wächst - morgen geht es endlich los! Wir beliefern Sie mit allen Informationen zu den Ereignissen rund um die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien!

Heute beginnen wir mit einer Frage: Wussten Sie schon, dass der Pokal, um den auch bei der 2014 gespielt wird, erstmals bei der WM 1974 zum Einsatz kam? Brasilien hatte 1970 in Mexiko zum dritten Mal triumphiert und die Vorgänger-Trophäe, den „Coupe Jules Rimet“, behalten dürfen. Damit das dem neuen „Worldcup“ nicht mehr passieren kann, entschied die FIFA, dass das Kunstwerk des italienischen Bildhauers Silvio Gazzangia in jedem Fall ein Wanderpokal bleibt.

Was gestern alles passierte? Hier finden Sie den News-Ticker vom Dienstag!

dh/dpa/sid

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Europa-League-Quali: So sehen Sie Hertha BSC Berlin gegen Bröndby IF jetzt live im TV und im Live-Stream
Europa-League-Quali: So sehen Sie Hertha BSC Berlin gegen Bröndby IF jetzt live im TV und im Live-Stream
Transfer-Ticker: Higuain-Deal perfekt - 90 Mio. Ablöse
Transfer-Ticker: Higuain-Deal perfekt - 90 Mio. Ablöse
Olympia-Trikots: DFB-Logo und Adidas-Streifen verboten
Olympia-Trikots: DFB-Logo und Adidas-Streifen verboten
Wegen Amoklauf: Gomez musste Hochzeitsfeier verschieben
Wegen Amoklauf: Gomez musste Hochzeitsfeier verschieben

Kommentare