Jubiläum

50 Jahre Bundesliga: Die besten Momente in Bildern

50 Jahre Bundesliga
1 von 51
Ein Moment, nach dem sich der FC Bayern heute so sehr sehnt: der Sieg im Champions-League-Finale 2001 gegen den FC Valencia. Die Bayern-Spieler um Kapitän Stefan Effenberg lassen Coach Ottmar Hitzfeld hochleben. Der ist übrigens mit sieben Meisterschaften der zweiterfolgreichste Bundesliga-Trainer aller Zeiten nach Udo Lattek (acht Titel).
50 Jahre Bundesliga
2 von 51
Carmen Thomas im Januar 1973 an ihrem Schreibtisch. Als erste Frau moderierte die 26 Jahre alte Journalistin am 3. Februar 1973 das bis dato von Männern dominierte ZDF-Sportstudio.
50 Jahre Bundesliga
3 von 51
Der deutsche Stürmer Klaus Fischer (M.) lässt am 11. Juli 1982 beim WM-Spiel in Madrid die italienischen Gegenspieler Fulvio Collovati (r.) und Gabriele Oriali (l.) hinter sich. Schon der legendäre Bundestrainer Sepp Herberger wusste, wie einfach Fußball sein kann: "Das Runde muss ins Eckige." Dafür zuständig sind in erster Linie die Stürmer. Der frühere Schalker Fischer rangiert mit 268 Treffern in der ewigen Torschützenliste der Bundesliga auf Rang zwei.
50 Jahre Bundesliga
4 von 51
Matthias Sammer (r.) von Borussia Dortmund, aufgenommen am 31. Januar 1993, im Zweikampf mit Thomas Strunz vom VfB Stuttgart beim DFB-Hallen-Masters in der Münchner Olympiahalle. Vom geliebten Libero lösten sich die Bundesligisten erst Ende der 90er, Anfang der 2000er. Zu prägend waren Figuren wie Sammer gewesen, zu viel Angst hatte vor einem Verzicht auf diese Antreiber und Ausputzer bestanden.
50 Jahre Bundesliga
5 von 51
Werder-Trainer Otto Rehhagel (l.) hält am 16. Mai 1988 im heimischen Weserstadion vor einer Fotografenschar triumphierend die eroberte DFB-Meisterschale hoch. Rehhagel steht für kontrollierte Offensive. In 49 Bundesliga-Jahren haben eine Reihe von Fußballlehrern mit zum Teil ganz unterschiedlichen Spielsystemen den Teams ihren Stempel aufgedrückt.
50 Jahre Bundesliga
6 von 51
Frankfurts Abwehrspieler Karl-Heinz Körbel (r.) attackiert Bochums Abwehrspieler Walter Oswald (l.) am 28. Mai 1988 im Berliner Olympiastadion während des DFB-Pokalfinales. 602 Bundesliga-Spiele hat "Charlie" Körbel für Eintracht Frankfurt gemacht. Das ist Rekord in 50 Jahren erste Liga. Das bleibt wohl auch Rekord in 100 Jahren.
50 Jahre Bundesliga
7 von 51
Günter Eichberg vom FC Schalke 04, aufgenommen am 13. Juli 1991 beim offiziellen Fototermin für die Saison 1991/1992. Die Zeiten der Alleinentscheider sind inzwischen längst vorbei. Schillernde Figuren wie Schalkes "Sonnenkönig" Günter Eichberg oder regionale Förderer wie Textilunternehmer Klaus Steilmann bei Wattenscheid 09 als Präsidenten gibt es kaum noch.
50 Jahre Bundesliga
8 von 51
Bei einer Bier- und Skatrunde in der Bremer Altstadt stoßen am 21. April 1986 an (v. l.): Bayern-Manager Uli Hoeneß, Werder-Präsident Dr. Franz Böhmert, Bayern-Präsident Prof. Fritz Scherer und Werder-Manager Willi Lemke. Nach seinem Karriereende baute Uli Hoeneß die Münchner zur weltweiten Marke auf - und sorgte durch seine Dauerfehde mit Willi Lemke für den unterhaltsamsten Führungszwist der Bundesliga-Geschichte.

In 50 Jahren passiert gelinde ausgedrückt viel - erst recht im Fußball. Aufstiege und Meisterschaften werden gefeiert, Abstiege betrauert, Trainer kommen und gehen. Und auch die ein oder anderen Skandale. Wir haben daher eine ganze Palette an denkwürdigen Bildern aus den vergangenen 50 Jahren des deutschen Fußballs zusammengestellt.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgesehen

FIFA-Klub-WM: Alle bisherigen Sieger
FIFA-Klub-WM: Alle bisherigen Sieger
RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC
RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC
Absturz! Diese Vereine spielten einst in der 1. Bundesliga
Absturz! Diese Vereine spielten einst in der 1. Bundesliga
Neapel und Benfica im Achtelfinale - Arsenal Gruppensieger
Neapel und Benfica im Achtelfinale - Arsenal Gruppensieger

Kommentare