Auch Ex-UEFA-Präsident Johansson dabei

Kurios: Schwedischer Klub tauscht Einlauf-Kids gegen Senioren

Solna - Der schwedische Erstliga-Klub AIK Solna hat bei einem Heimspiel mit einer kuriosen Aktion für Aufsehen gesorgt und will damit bessere Ticketpreise für Altenheim-Mitglieder erreichen.

AIK Solna steht derzeit auf Rang drei der schwedischen Allsvenskan - eigentlich kein Grund zur Aufregung. Doch der Klub sorgte jüngst bei einem Liga-Heimspiel gegen Gefle IF mit einer kuriosen Aktion für Aufsehen. Anstatt der üblichen Einlaufkinder, die an der Hand ihrer großen Idole zumeist das Stadion betreten, liefen dieses Mal Senioren ein.

Und zwar nicht irgendwelche Senioren, sondern die ältesten noch lebenden Mitglieder des Vereins. Außerdem mit von der Partie: der Ex-UEFA-Präsident Lennart Johansson, der als Ehrenpräsident von AIK Solna fungiert und zuvor seit dem Jahr 1999 Vorsitzender des Vereins gewesen war. Mit der Aktion unterstützt der Klub eine Kampagne, die Profi-Fußball für Senioren zugänglicher machen will. Dabei geht es um Ticket-Vergünstigungen oder gratis Shuttle-Busse von Altenheimen zum Stadion und zurück.

Johansson, der gemeinsam mit den anderen Mitgliedern stürmisch vom Publikum begrüßt wurde, meint dazu: "Viele von uns haben ihr ganzes Leben lang mit AIK gelebt und können aus unterschiedlichen Gründen nicht ins Stadion gehen. Das bedeutet nicht, dass wir dem Verein weniger zugetan sind. Es bedeutet vielleicht einfach, dass es für uns schwieriger ist, zu reisen und uns zu bewegen", erklärt er dem englischen Guardian.

"Eine Familie sollte aus Jung und Alt bestehen"

Der AIK-Vorsitzende Mikael Ahlerup erzählt dazu: "Unsere Familien-Abteilung war für eine lange Zeit die größte in Schweden und es ist für uns sehr wichtig, Kinder und Teenager zu unserem Verein zu lotsen, aber wir dürfen niemals die Generation vergessen, die den Klub zu dem gemacht hat, was er heute ist. Deshalb war es für uns klar, diese Initiative zu unterstützen", so Ahlerup.

"Eine Familie sollte aus Jung und Alt bestehen und heute vervollständigten wir unsere Familie, weil wir die Älteren eingeladen und gefeiert haben", fügt er hinzu. 

Und auch auf dem Platz war das Spiel für AIK ein voller Erfolg. Das Team von Trainer Rikard Norling gewann die Partie mit 1:0.

sdm

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Ismael vor Bayern-Spiel: „Die Messlatte ist unten“
Ismael vor Bayern-Spiel: „Die Messlatte ist unten“

Kommentare