Revanche in Düsseldorf?

Argentinien mit WM-Kader gegen Deutschland

+
Das Nationalteam Argentiniens reist in Bestbesetzung zum Testspiel nach Düsseldorf.

Frankfurt/Main - Argentinien reist mit seinem kompletten WM-Kader zur Neuauflage des Weltmeisterschafts-Finales am 3. September in Düsseldorf gegen Deutschland an.

Der neue Nationaltrainer Gerardo Martino habe die Berufung der Vize-Weltmeister mit Lionel Messi an der Spitze als "Prämie für die Gruppe" bezeichnet und aus "Zeitgründen" auf neue Namen verzichtet. Dies gab der Deutsche Fußball-Bund am Freitag auf seiner Homepage bekannt. Bundestrainer Joachim Löw wird seinen Kader rund eine Woche vor dem Spiel nominieren.

Martino, der erst vor wenigen Tagen die Nachfolge von Alejandro Sabella angetreten hatte, versprach bei seiner offiziellen Vorstellung: "Das Ziel ist, die von Sabella begonnene Linie fortzusetzen." Der nach dem 0:1 im WM-Finale gegen das DFB-Team zurückgetretene Sabella hatte die Argentinier zuvor auf Platz eins der südamerikanischen WM-Qualifikation geführt.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Drama um Bundesliga-Profi: Tumor bei Doping-Probe entdeckt
Drama um Bundesliga-Profi: Tumor bei Doping-Probe entdeckt
Riesen-Eklat: Nürnberger gehen auf schwer kranken Russ los
Riesen-Eklat: Nürnberger gehen auf schwer kranken Russ los
Relegation: Würzburg auf Zweitliga-Kurs
Relegation: Würzburg auf Zweitliga-Kurs
Frankfurt bleibt in 1. Liga - Sieg gegen Club in Relegation
Frankfurt bleibt in 1. Liga - Sieg gegen Club in Relegation

Kommentare