Neuer Stürmer

FC Augsburg holt Brasilianer Caiuby

+
Der Brasilianer Caiuby (rechts im Bild) kommt von Ingolstadt und unterschreibt beim FC Augsburg einen Vertrag bis 2018.

Augsburg - Der FC Augsburg hat sich die Dienste des brasilianischen Stürmers Caiuby vom Zweitligisten Ingolstadt gesichert. Die Neuverpflichtung unterschreibt bei den Augsburgern einen Vierjahresvertrag.

Der FC Augsburg hat den brasilianischen Stürmer Caiuby aus Ingolstadt verpflichtet. Das verkündeten die beiden bayerischen Vereine am Freitag. Beim Fußball-Bundesligisten erhält der 25 Jahre alte Brasilianer einen Vierjahresvertrag. Details zu den Transfermodalitäten gaben die Clubs nicht bekannt. Der Profi, der mit vollem Namen Caiuby Francisco da Silva heißt, hatte beim Zweitligisten FC Ingolstadt noch einen Kontrakt bis 2015.

„Es ist schön, dass ich beim FC Augsburg wieder die Chance bekomme, in der Bundesliga zu spielen. Auf diese Herausforderung freue ich mich sehr“, sagte der Offensivspieler. Im Trikot des VfL Wolfsburg bestritt Caiuby neun Bundesligaspiele, in der 2. Liga brachte er es für den MSV Duisburg und Ingolstadt auf 134 Einsätze.

dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare