Ziehung in Monaco

Das ergab die Auslosung der Champions-League-Gruppen

+
Objekt der Begierde: Der Champions-League-Pokal. 

Monaco - Am Donnerstag lost die UEFA die Gruppen der Champions-League-Saison 2016/17 aus. Alle Informationen zur Übertragung der Auslosung im TV und Live-Stream im Überblick.

Update vom 26. August 2016: Der FC Bayern muss in der Gruppenphase der Champions League gegen den Halbfinal-Gegner vom Vorjahr. Während Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen vergleichsweise machbare Gruppen zugelost bekamen, erwischten es die Fohlen ganz hart.

Update vom 25. August 2016: Die Auslosung der Champions-League-Gruppenphase können Sie heute auch in unserem Live-Ticker ab ca. 17.45 Uhr verfolgen.

Nach der Europameisterschaft in Frankreich und einer kurzen Sommerpause nehmen Europas Fußball-Ligen so langsam ihren Spielbetrieb wieder auf und auch die Champions League steht bereits in den Startlöchern. Nach der Qualifikations- und Playoffphase wird am Donnerstag, den 25. August, die Gruppenphase der Champions League in Monaco ausgelost. 

Die acht Vierergruppen beginnen am 13. und 14. September mit dem ersten Spieltag, die Gruppenphase endet Anfang Dezember. Ziel aller Mannschaften ist das Finale im Millenium Stadium in Cardiff, welches am 3. Juni ausgespielt wird. 

Auf deutscher Seite sind neben Meister und Vorjahres-Halbfinalist FC Bayern München auch Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen qualifiziert. Nach dem 3:1 im Hinspiel der Champions-League-Playoffs gegen die Young Boys Bern befindet sich auch der Meisterschaftsvierte Borussia Mönchengladbach auf dem besten Weg in Richtung Gruppenphase der Königsklasse.

Wo Sie die Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase am Donnerstag im TV und Live-Stream verfolgen können und welche Teams sich für die Champions League 2016717 qualifizieren konnten, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst.

Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase 2016/17 im Free-TV bei Eurosport

Gute Nachrichten für Fußballfans: Der Sportsender Eurosport überträgt die Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase 2016/17 in seinem TV-Programm. Beginn der Übertragung aus Monaco ist am Donnerstag, den 25. August, um 18 Uhr. 

Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase 2016/17 im kostenpflichtigen Eurosport Player

Sein TV-Programm strahlt Eurosport auch im Internet über den Eurosport Player aus. Dieses Angebot ist allerdings kostenpflichtig, 6,99 Euro kostet ein monatliches Abo. Die entsprechende App gibt es bei iTunes und im Google Play Store zum Download. 

Bei den vergangenen Auslosungen zur Champions League hat Eurosport aufgrund des großen Interesses meistens auch einen kostenlosen Live-Stream angeboten. Dieser konnte über die Homepage des Sportsenders abgerufen werden. Ein erneuter kostenloser Eurosport-Live-Stream am Donnerstagabend erscheint wahrscheinlich.

Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase 2016/17 live bei Sky Sport News HD

Neben Eurosport berichtet auch der 24-Stunden-Sportnachrichtenkanal Sky Sport News HD des Bezahlsenders Sky von der Champions-League-Auslosung zur Gruppenphase der Saison 2016/17. Den Sender empfangen alle Sky-Kunden in Deutschland und Österreich. 

Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase 2016/17 im Live-Stream via SkyGo

Sollten Sie als Sky-Kunde am Donnerstagabend nicht auf das TV-Programm von Sky Sport News HD zurückgreifen können, bietet sich Ihnen mit dem Streamingdienst SkyGo eine Alternative. Hiermit können Sie die Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase im Live-Stream verfolgen, das Angebot steht Sky-Abonnenten kostenfrei zur Verfügung. Die passende App gibt es für Apple-Nutzer bei iTunes und Android-Geräte im Google Play Store.

Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase 2016/17 im kostenlosen Live-Stream auf uefa.com 

Einen kostenlosen Live-Stream zur Auslosung der Champions-League-Gruppenphase gibt es auch auf der offiziellen Homepage der UEFA. Den Stream finden Sie auf uefa.com und lässt sich problemlos über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone abrufen. 

Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase 2016/17 im kostenlosen Live-Stream auf zdf.de

Auch in der Saison 2016/17 wird das ZDF wieder einige Champions-League-Partien mit deutscher Beteiligung übertragen. Als deutscher Free-TV-Sender zur Champions League bietet das Zweite am Donnerstagabend auch einen Live-Stream zur Auslosung der Gruppenphase an. Dieser lässt sich ab 17.45 Uhr über zdfsport.de aufrufen. 

Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase 2016/17 im Live-Ticker 

Selbstverständlich bieten wir auf unserem Portal am Donnerstagabend auch einen Live-Ticker zur Auslosung der Champions-League-Gruppenphase an. Auf welche Gegner treffen die deutschen Mannschaften? Gibt es wieder eine Hammer-Gruppe? Bei uns erfahren Sie alles Wichtige!

Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase 2016/17: Welche Mannschaften sind in welchen Töpfen?

In Topf 1 befindet sich der Titelverteidiger (Real Madrid) und die Meister der sieben besten UEFA-Verbände. Die Besetzung der restlichen Töpfe wird anhand der UEFA-Klubkoeffizienten ermittelt.

Topf 1: Real Madrid, FC Barcelona, Leicester City, FC Bayern München, Juventus Turin, Benfica Lissabon, Paris St. Germain, ZSKA Moskau

Topf 2: Atletico Madrid, Borussia Dortmund, FC Arsenal, Manchester City, FC Sevilla, FC Porto, SSC Neapel, Bayer Leverkusen

Topf 3: FC Basel, Tottenham Hotspur, Dynamo Kiew, Olympique Lyon, PSV Eindhoven, Sporting Lissabon, FC Brügge, Borussia Mönchengladbach

Topf 4: Celtic Glasgow, AS Monaco, Besiktas Istanbul, Legia Warschau, Dinamo Zagreb, Ludogorets Razgrad, FC Kopenhagen, FK Rostow

ep

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare