OP nach Bänderverletzung

Bittencourt droht Hinrunden-Aus

+
Leonardo Bittencourt hat sich eine Bänderverletzung im linken Sprunggelenk zugezogen. Foto: Wolfram Kastl

Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss für längere Zeit auf Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt verzichten. Der 22-Jährige hat sich im Training eine Bänderverletzung im linken Sprunggelenk zugezogen, wie der Club mitteilte.

Bittencourt wird bereits am Dienstag operiert. Wie lange er genau ausfällt, gaben die Kölner nicht bekannt.

FC-Mitteilung

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare