34. Spieltag der Fußball-Bundesliga

So sehen Sie das Spiel Borussia Dortmund gegen den 1. FC Köln jetzt live im TV und Live-Stream

+
Sowohl Borussia Dortmund (im Bild: Marco Reus), als auch der 1. FC Köln können im letzten Bundesliga-Spiel der Saison völlig befreit aufspielen.

Dortmund - Borussia Dortmund empfängt den 1. FC Köln jetzt zum letzten Bundesliga-Spiel der Saison. So sehen Sie das Spiel live im TV und Live-Stream.

Update vom 13. Oktober 2016: Nach zwei Wochen Länderspielpause geht es in der Bundesliga wieder rund. Am Freitag eröffnen Borussia Dortmund und Hertha BSC den 7. Spieltag. So sehen Sie die Partie live im TV und im kostenlosen Stream.

Update vom 30. September 2016: Bayer 04 Leverkusen empfängt in der Bundesliga Borussia Dortmund. So sehen Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream.

Update vom 19. September 2016: Der VfL Wolfsburg spielt am Dienstag gegen Borussia Dortmund. Hier erfahren Sie, wie Sie dass Spiel zwischen VfL Wolfsburg und dem BVB live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 28. Juni 2016: Noch während die Euro in Frankreich läuft, wird der neue Spielplan für die Bundesliga bekanntgeben. Hier erfahren Sie die Spielplan-Bekanntgabe live im Stream verfolgen können.

Borussia Dortmund blickt auf eine sehr erfolgreiche Spielzeit zurück. Mit 77 Punkten aus 33 Spielen könnten die Dortmunder neuer Titelträger sein. Doch auch der FC Bayern spielte eine denkwürdige Saison - und so muss sich der BVB mit dem zweiten Tabellenplatz begnügen. Auch für den 1. FC Köln ist alles bereits in trockenen Tüchern. Die Kölner stehen auf dem neunten Tabellenplatz und können durch einen Punktgewinn in Dortmund den einstellen Rang verteidigen.

Am vergangenen Wochenende mussten die Schwarz-Gelben eine 0:1-Niederlage bei Eintracht Frankfurt hinnehmen. Vor den heimischen Fans wollen sich die Dortmunder deswegen mit einem positiven Erlebnis in die Bundesliga-Pause verabschieden. Allerdings ist das Spiel gegen den 1. FC Köln für den BVB auch die Generalprobe für das Pokalendspiel gegen den FC Bayern München, das am Samstag, 21. Mai, in Berlin stattfindet.

Vergangene Woche bestätigte Dortmund den Wechsel von Mats Hummels, der für eine Rekordablöse zum FC Bayern München geht. Bereits beim letzten Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg gab es von den BVB-Fans Pfiffe für den scheidenden Kapitän. Mit Spannung darf erwartet werden, wie sich die BVB-Fans jetzt im letzten Heimspiel geben, bei dem Mats Hummels möglicherweise offiziell verabschiedet wird.

Borussia Dortmund - 1. FC Köln: Bundesliga jetzt live bei Sky

Auch das letzte Spiel von Borussia Dortmund überträgt der Pay-TV-Sender Sky jetzt wie gewohnt mit umfassender Berichterstattung. Abonnenten des Bezahlsenders haben auch am letzten Spieltag die Wahl zwischen der Konferenz, wo natürlich auch das Spiel Borussia Dortmund - 1. FC Köln gezeigt wird, oder dem Einzelspiel. In der Konferenz, die auf Sky Sport HD 1 oder Sky Sport 1 übertragen wird, stehen höchstwahrscheinlich andere Spiele im Mittelpunkt, da es für den BVB und Köln um nichts mehr geht. Bereits ab 13.30 Uhr beginnt die Vorberichterstattung auf dem ersten Bundesliga-Kanal, moderiert wird die Sendung von Michael Leopold, dem Sky-Experte Lothar Matthäus zur Seite steht.

Alle BVB-Fans, die sich das Einzelspiel anschauen wollen, werden jetzt auf den Kanal Sky Sport HD 6 oder Sky Sport 6 fündig. Kommentiert wird das Einzelspiel von Tom Bayer, in der Konferenzoption begrüßt Sie Stefan Hempel aus dem Signal Iduna Park. Sowohl in der Halbzeit, als auch nach dem Abpfiff übernehmen Michael Leopold und Lothar Matthäus mit der Analyse und Stimmen zum Spiel.

Borussia Dortmund - 1. FC Köln: Bundesliga jetzt im Live-Stream bei Sky

Alle Sky-Abonnenten, die sich das Spiel jetzt nicht vor dem eigenen Fernseher anschauen können oder wollen, können auf den Streamingdienst SkyGo umsteigen - mit Laptop, Tablet oder Smartphone. Auf dem Laptop kann SkyGo über jeden gängigen Internetbrowser geöffnet werden. Für die verschiedenen mobilen Endgeräte gibt es eine spezielle Applikation: Sky-Kunden mit einem Apple-Produkt wie iPad, iPod oder iPhone können sich die SkyGo-App kostenlos im iTunes-Store herunterladen. Alle Abonnenten des Bezahlsenders, die ein Gerät mit Android-Betriebssystem verwenden, werden dementsprechend im Google-Play-Store fündig. Auch hier ist der Erwerb der App kostenlos. Allerdings ist die SkyGo-App nicht mit allen Android-Geräten kompatibel. Hier gibt es eine Übersicht, auf welchen Android-Geräten die App funktionieren sollte.

Borussia Dortmund - 1. FC Köln: Bundesliga jetzt im kostenlosen Live-Stream

Wer kein Sky-Abonnement besitzt, muss nicht zwingend auf das Spiel Borussia Dortmund - 1. FC Köln verzichten. Auch zum letzten Heimspiel der Borussia wird es jetzt im Internet kostenlose Live-Stream-Angebote geben. Wer sich für einen solchen Live-Stream entscheidet, muss jedoch mit einer deutlich schlechteren Bild- und Tonqualität rechnen als beim Anbieter Sky. Zudem sind die kostenlosen Live-Streams oft mit ausländischem Kommentator und enthalten viel Werbung, die auch während des Spiels eingeblendet wird. Zu beachten ist zudem, dass man durch die Nutzung eines Live-Stream aus unbekannter Quelle die Gefahr eingeht, sich einen Virus oder Malware einzufangen. Zudem ist die Legalität solcher kostenloser Live-Streams weiterhin unklar. In unserer Übersicht finden Sie einen Überblick über kostenlose und legale Live-Stream-Seiten.

Wussten Sie schon: Über den indischen Rechteinhaber Star Sports gibt es in der Saison 2015/16 die Möglichkeit, alle Bundesliga-Spiele live und kostenlos im Internet zu sehen. Wie Sie die Bundesliga jetzt sehen können, erfahren Sie hier.

Achtung!:  Achten Sie bei der mobilen Nutzung von Live-Stream-Angeboten auf eine durchgehend stabile WLAN-Verbindung. Andernfalls kann das Datenvolumen ihres Mobilfunkvertrags schnell aufgebraucht sein - und das kann teuer werden.

Borussia Dortmund - 1. FC Köln: Bundesliga jetzt im Radio-Live-Stream bei Sport1.fm

Wie zu allen Bundesliga-Spielen bietet der Free-TV-Sender Sport1 auch jetzt zum Spiel Borussia Dortmund - 1. FC Köln einen Live-Stream im Radio. Sport1 besitzt zwar keine Bildrechte an der Bundesliga, allerdings hat der Sender aus Ismaning die Hörfunkrechte an der höchsten deutschen Spielklasse. Die verschiedenen Live-Streams werden über den hausinternen Radiosender Sport1.fm übertragen. Um den Live-Stream über das Tablet oder das Smartphone steuern zu können, gibt es eine spezielle Applikation. Diese gibt es für alle Apple-User kostenfrei im iTunes-Store. Android-User werden ebenfalls kostenlos im Google-Play-Store fündig.

Borussia Dortmund - 1. FC Köln: Bundesliga jetzt in der Zusammenfassung

Wer das Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem 1. FC Köln am Nachmittag verpasst, kann sich noch heute Abend die Zusammenfassung im Free-TV anschauen. Ab 18 Uhr gibt es die ersten Live-Bilder im Free-TV in der ARD-Sportschau. Hier gibt es auch die Stimmen der beteiligten Akteure zum Spiel. Ab 22 Uhr läuft das ZDF-Sportstudio, wo ebenfalls Zusammenfassungen und Stimmen ausgestrahlt werden. Für alle Fußball-Fans, die es am Samstag nicht mehr vor den Fernseher schaffen, gibt es am Sonntagmorgen ab 9 Uhr auf dem Free-TV-Sender Sport1 die Sendung Bundesliga Pur mit den Zusammenfassungen des letzten Spieltags.

Borussia Dortmund - 1. FC Köln: Die vergangenen Duelle

Wettbewerb

Saison

Begegnung

Ergebnis

Bundesliga, 27. Spieltag

2008/09

Borussia Dortmund - 1. FC Köln

3:1 (1:1)

Bundesliga, 1. Spieltag

2009/10

Borussia Dortmund - 1. FC Köln

1:0 (0:0)

Bundesliga, 18. Spieltag

2009/10

1. FC Köln - Borussia Dortmund

2:3 (0:2)

Bundesliga, 8. Spieltag

2010/11

1. FC Köln - Borussia Dortmund

1:2 (0:1)

Bundesliga, 25. Spieltag

2010/11

Borussia Dortmund - 1. FC Köln

1:0 (1:0)

Bundesliga, 10. Spieltag

2011/12

Borussia Dortmund - 1. FC Köln

5:0 (3:0)

Bundesliga, 27. Spieltag

2011/12

1. FC Köln - Borussia Dortmund

1:6 (1:1 )

Bundesliga, 8. Spieltag

2014/15

1. FC Köln - Borussia Dortmund

2:1 (1:0)

Bundesliga, 25. Spieltag

2014/15

Borussia Dortmund - 1. FC Köln

0:0 (0:0)

Bundesliga, 17. Spieltag

2015/16

1. FC Köln - Borussia Dortmund

2:1 (0:1)

mko

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Ismael vor Bayern-Spiel: „Die Messlatte ist unten“
Ismael vor Bayern-Spiel: „Die Messlatte ist unten“

Kommentare