Viertelfinale am Donnerstag

Europa League: So sehen Sie Borussia Dortmund gegen FC Liverpool jetzt live im TV und Live-Stream

+
Borussia Dortmund empfängt im Viertelfinale der Europa League den FC Liverpool.

Dortmund - Borussia Dortmund empfängt im Viertelfinale der Europa League den FC Liverpool. So sehen Sie das Spiel jetzt Abend live im TV und kostenlosen Live-Stream.

Update vom 2. Dezember 2016: Sieg gegen Bayern, Pleite gegen Frankfurt. Der BVB bekommt kaum Konstanz in die Saison. Jetzt kommen die anderen Borussen. Wir verraten Ihnen, wie und wo Sie das Spiel Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach live im TV und Live-Stream sehenkönnen.

Update vom 21. November 2016: Nach dem Ligasieg über die Bayern will der BVB am Mittwoch mit einem Sieg über Legia Warschau den Gruppensieg in der Königsklasse holen. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Champions-League-Spiel Borussia Dortmund gegen Legia Warschau live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 18. November 2016: Borussia Dortmund gegen FC Bayern: Das Duell der Erzrivalen. In den vergangenen Jahren lieferten sich die beiden geschichtsträchtige Duelle. Am Samstag um 18.30 Uhr ist es wieder so weit und in unserem TV-Guide erklären wir Ihnen, wo und wie Sie das Spiel Borussia Dortmund gegen FC Bayern live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 25. August 2016: Nach der EM wurde es ruhig im europäischen Fußball, doch jetzt stehen die Ligen in den Startlöchern. Nicht nur die Championsleague sondern auch die Europa League beginnt am 15. September mit der Gruppenphase. Am Freitag werden die Gruppen ausgelost - hier erfahren Sie, wie Sie die Auslosung zur Gruppenphase der Europa League live im TV oder via Live-Stream mitverfolgen können.

Update vom 20. August 2016:Neue Saison, neues Glück. Nachdem der BVB im Pokalfinale der vergangenen Saison knapp am FC Bayern scheiterte, versuchen es die Schwarz-Gelben im Jahr 2016/17 erneut. In der ersten Runde geht es gegen einen Regionalligsten. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie das Pokalspiel Eintracht Trier gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 18. Mai 2016: Der FC Liverpool hat durch ein 3:0 im Rückspiel gegen den FC Villarreal das Finale der Europa League erreicht. Dort wartet nun eine weitere Mannschaft aus Spanien. So können Sie das Finale der Europa League 2016 FC Liverpool gegen FC Sevilla live im TV und Live-Stream verfolgen.

Update vom 4. Mai 2016: Der FC Liverpool kämpft gegen den FC Villarreal um den Einzug ins Europa-League-Finale. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel FC Liverpool gegen FC Villarreal live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 14. April 2016: Das Hinspiel im Signal Iduna Park hat Borussia Dortmund gegen den FC Liverpool mit 0:1 verloren. Heute treten die Borussen zum Rückspiel im Anfield an. Dem BVB droht das Aus in der Europa League. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel FC Liverpool gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream sehen können.

Man mag diesen englischen Satz im Vorfeld des Spiels Borussia Dortmund gegen den FC Liverpool schon gar nicht mehr lesen, derart oft wurde er in den Berichten bemüht: "Klopp ist coming home!" Geben Sie ihn ruhig mal bei Google ein und machen Sie die Stichprobe, welches Medium diese vier Wörter noch NICHT in den Berichten zum Europa-League-Viertelfinale bemüht hat. So, jetzt haben wir diesen überstrapazierten Spruch abgehakt. Wenden wir uns nun dem Spiel zu.

In diesem Duell ist Klopps FC Liverpool eindeutig der Underdog. Was der Trainer auch selbst so sieht. Immerhin bezeichnete Klopp in einer Pressekonferenz am vergangenen Mittwoch Borussia Dortmund als "haushohen Favoriten".  Was angesichts der Faktenlage durchaus angebracht scheint. Man muss sich nur ansehen, mit welcher Überlegenheit der BVB im Achtelfinale Tottenham Hotspur aus der Europa League kickte. Und Tottenham ist aktuell Tabellenzweiter der Premier League. Der FC Liverpool liegt sieben Plätze dahinter.

Natürlich ist es eine emotionale Rückkehr für Jürgen Klopp. Er führte den BVB zu zwei Meisterschaften, einem Sieg im DFB-Pokal-Finale und ins Finale der Champions League. Natürlich hängt das Herz vieler Borussen noch immer irgendwie an ihrem ehemaligen Erfolgstrainer. Trotzdem gilt wohl auch für die Fans das Motto, das BVB-Sportdirektor Michael Zorc im "Kicker"-Interview vor dem Spiel gegen den FC Liverpool ausgab: "Am Donnerstag ist kein Platz für Romantik!" Trotz aller Sentimentalität würde sicher kein Anhänger des BVB auf das Halbfinale der Europa League verzichten wollen.

Und so zählt auch im Hinspiel am Donnerstag für beide Teams nur das Weiterkommen. Anstoß im Signal Iduna Park ist um 21.05 Uhr. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Viertelfinale der Europa League zwischen Borussia Dortmund und dem FC Liverpool live im TV und im Live-Stream sehen können.

Borussia Dortmund - FC Liverpool: Europa League jetzt live im Free-TV bei Sport1

Bereits ab 19 Uhr startet auf dem Free-TV-Sender Sport1 die Vorberichterstattung zum Spiel Borussia Dortmund - FC Liverpool. Moderator Oliver Schwesinger führt zusammen mit Co-Moderator Giovanni Zarrella durch die Sendung und gibt die wichtigsten Informationen zum Spiel. Zudem werden auch die Interviews vor dem Spiel gezeigt. Unterstützt werden die beiden Moderatoren durch die Experten Andreas Möller, Olaf Thon und Fredi Bobic. Aus dem Signal Iduna Park meldet sich Moderatorin Laura Wontorra, kommentiert wird die Heimkehr von Jürgen Klopp von Markus Höhner.

In der Halbzeitpause und nach dem Spiel wird zurück ins Studio geschalten. Nach dem Spiel gibt es eine umfangreiche Berichterstattung zum Spiel, sowie die Stimmen der Akteure. Zusätzlich werden nach dem Spiel Borussia Dortmund - FC Liverpool die Zusammenfassungen der weiteren Spiele gezeigt.

Borussia Dortmund - FC Liverpool: Europa League jetzt live im Free-TV bei Puls 4

Eine weitere Alternative, das Spiel Borussia Dortmund gegen den FC Liverpool live im Free-TV zu sehen, bietet Puls 4. Der österreichische Privatsender hat sich dafür die Senderechte für die Europa League gesichtet. Los geht es heute Abend um 20.15 Uhr. Wie Sie den österreichischen Sender Puls 4 in Deutschland im TV und im Live-Stream empfangen können, haben wir bereits erklärt.

Borussia Dortmund - FC Liverpool: Europa League jetzt live im Pay-TV bei Sky

Auch der Münchner Pay-TV-Sender "Sky" hat die Senderechte für die Europa League. Und bietet seinen Kunden ein ganz besonders witziges Wortspiel in der Programminformation zum Spiel Borussia Dortmund gegen den FC Liverpool: "BVB heißt ausnahmsweise nicht Ballspielverein Borussia sondern Borussias Viertelfinal Bewährungsprobe." Britta Hofmann und Ex-BVB-Spieler Patrick Owomoyela führen durch den Europa-League-Abend bei Sky.  

Das Einzelspiel wird auf Sky Sport HD 2 und Sky Sport 2 übertragen. Zu Gast im Studio sind BVB-Fan und Schauspieler Wotan Wilke Möhring sowie Campino, der Sänger der "Toten Hosen". Letzterer ist bekanntlich Fan des FC Liverpool. Fußball-Fans dürfen aufatmen, denn durch die Präsenz von Campino an diesem Abend bleiben ihnen die Analysen von Ex-Liverpool-Spieler Didi Hamann erspart.

Das Einzelspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Liverpool wird auf Sky Sport HD 2 und Sky Sport 2 übertragen. Marcus Lindemann sitzt als Kommentator am Sky-Mikrofon. Die Übertragung beginnt um 20.15 Uhr. Anstoß ist um 21.05 Uhr.

Dann bietet Sky natürlich noch die Europa-League-Konferenz auf Sky Sport HD 1 und Sky Sport 1. Diese bietet neben dem Spiel BVB gegen Liverpool (Kommentar: Oliver Seidler) auch die übrigen Viertelfinals des Abends: Athletic Bilbao gegen FC Sevilla, Sporting Braga gegen Schachtar Donezk und FC Villarreal gegen Sparta Prag.

Borussia Dortmund - FC Liverpool: Europa League jetzt im kostenlosen Live-Stream bei Sport1

Fußballfans können das Europa-League-Viertelfinale zwischen Borussia Dortmund und dem FC Liverpool am Donnerstagabend auch im kostenlosen Live-Stream verfolgen. Und das völlig legal, ohne dass sie auf fragwürdige ausländische Streaming-Seiten klicken müssen.

Denn: Sport1, das die Free-TV-Übertragungsrechte für das Spiel Borussia Dortmund gegen den FC Liverpool besitzt, bietet auch einen Live-Stream zum Viertelfinale. Da gibt es zum einen den Live-Stream auf der Seite von Sport1. Diesen kann man im Browser auf dem Rechner oder via Smartphone und Tablet verfolgen.

Zum anderen gibt es die Sport1 Video App mit kostenlosen Videos und Live-Streams. Über die App kann man natürlich auch einen kostenlosen Live-Stream zum Spiel Borussia Dortmund gegen den FC Liverpool schauen. User, die ein iPhone, einen iPad oder einen iPod touch nutzen, finden die App zum Download bei iTunes. Android User können die App mit dem Live-Stream im Google Play Store herunterladen

Wichtig: Einen Live-Stream sollten Sie immer über eine stabile WLAN-Verbindung schauen. Denn: Der Datenverbrauch beim Streamen ist sehr hoch. So könnte das vertraglich vereinbarte Datenvolumen des Mobilfunkvertrags schnell aufgebraucht sein. Wer dann noch weiter unterwegs schnell im Netz surfen will, muss ein Zusatzkontingent kaufen.

Borussia Dortmund - FC Liverpool: Europa League jetzt im kostenlosen Live-Stream bei Puls 4

Auch der österreichische Privatsender Puls 4 bietet einen kostenlosen Live-Stream zum Europa-League-Viertelfinale zwischen Borussia Dortmund und dem FC Liverpool. Los geht es am Donnerstag um 20.15 Uhr. Allerdings ist dieser österreichische Live-Stream für User aus Deutschland geblockt. Aber: Es gibt auch Mittel und Wege, den Live-Stream von Puls 4 in Deutschland zu sehen. Im oben verlinkten Artikel zum Empfang von Puls 4 in Deutschland erfahren sie auch, wie das geht. 

Borussia Dortmund - FC Liverpool: Europa League jetzt im Live-Stream via SkyGo

Sky-Kunden können das Europa-League-Viertelfinale zwischen Borussia Dortmund und dem FC Liverpool auch via Sky Go auf ihrem Tablet oder Smartphone per Live-Stream verfolgen. Neben einem Sky-Abo benötigt man ebenfalls die entsprechende App (deren Download übrigens kostenlos ist).

Die Sky-Go-App mit dem Live-Stream gibt es für alle Apple-Geräte zum Download bei iTunes. Android-User können die App von SkyGo erwartungsgemäß im Google-Play-Store herunterladen.

Borussia Dortmund - FC Liverpool: Europa League jetzt bei uns im Live-Ticker

Wer keinen Sky-Zugang hat und nicht die Zeit findet, sich das EL-Spiel im kostenlosen Live-Stream anzuschauen, der ist in unserem Live-Ticker vom Hinspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Liverpool bestens aufgehoben. Wir versorgen Sie wie immer mit allen News und Infos aus dem Stadion.

Borussia Dortmund - FC Liverpool: Die vergangenen Begegnungen

Bislang standen sich Borussia Dortmund und der FC Liverpool dreimal gegenüber. Dabei gab es einen BVB-Sieg, einen Sieg der Engländer und ein Unentschieden. Das einzige Heimspiel der Dortmunder endete im Jahr 2001 0:0-Unentschieden, an der Anfield Road musste sich der BVB durch die Tore von Vladimir Smicer und Stephen Wright mit 0:2 geschlagen geben. Der einzige Dortmunder Sieg gegen den FC Liverpool stammt aus dem Jahr 1966, dort gewannen die Borussen in Glasgow das Finale des Europapokals der Pokalsieger mit 2:1 nach Verlängerung. Die Tore für die Dortmunder erzielten damals Siegfried Held und Reinhard Libuda.

Wettbewerb

Saison

Datum

Begegnung

Ergebnis

Europapokal der Pokalsieger, Finale

1965/66

05.05.1966

Borussia Dortmund - Liverpool FC

2:1 n.V.

Champions League, Gruppenphase

2001/02

19.09.2001

Borussia Dortmund - Liverpool FC

0:0 (0:0)

Champions League, Gruppenphase

2001/02

30.10.2001

Liverpool FC - Borussia Dortmund

2:0 (1:0)

fro, mko

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare