BVB-Fan und Rapper M.I.K.I.

Rap-Video im Netz: Götze als Verräter verhöhnt

+
Mario Götze wagt den Neuanfang - und muss sich beim Supercup wohl auf die entsprechende Reaktion der Dortmund-Fans einstellen.

Dortmund - Der Wechsel von Mario Götze zurück zum BVB schlägt täglich hohe Wellen. Rapper M.I.K.I. verspottete Götze nun in einem Video als Verräter.

Am Sonntag kommt es zum großen Duell zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München im Supercup. Im Vorfeld der Partie stehen vor allen Dingen Mats Hummels und Mario Götze im Fokus. Der eine war vor der Saison zum FC Bayern gewechselt, der andere von jenen Bayern zurück zum BVB. Mit Pfiffen müssen wohl beide rechnen.

Franck Ribéry hatte zuletzt viele aufmunternde Worte für seinen Ex-Kollegen Götze übrig gehabt: "Er ist ein guter Spieler. Ich hoffe, er bekommt seinen Spaß zurück", sagte der Franzose.

Umfragen vor Götze-Wechsel

Doch trotz der netten Worte: Die Posse um Mario Götze scheint insgesamt brisanter zu sein, hatte doch unlängst BVB-Boss Hans-Joachim Watzke dem FC Bayern vorgeworfen, Mario Götze bei dessen Verpflichtung die Unwahrheit gesagt zu haben.

Intern befürchteten die BVB-Granden offenbar schon länger, dass eine Rückkehr des Nationalspielers problematisch sein könnte. Wie die Sport Bild berichtete, gab es offenbar Monate vor der Verkündigung des Wechsels Umfragen in der Fan-Szene, um so auszuloten, wie die Reaktionen auf eine Götze-Rückkehr ausfallen könnten.

Gesprächsrunde mit Fan-Klub

Bereits am Samstag wird es die offizielle Mannschaftsvorstellung im Stadion geben. Dann wird sich zeigen, ob die Maßnahmen der BVB-Führung gegriffen haben. Doch die Umfragen waren offenbar nicht der einzige Versuch, eine Götze-Rückkehr möglichst geräuschlos und sanft über die Bühne zu bringen.

Laut Sport Bild soll es auch einige Treffen mit Hardcore-Anhängern der Gelb-Schwarzen gegeben haben, um diese für eine Rückkehr des "Judas", wie Götze bei seinem Wechsel zu den Bayern beschimpft wurde, zu sensibilisieren. Der Fanklub "The Unity", der größte unter den BVB-Fanklubs, hatte im Trainingslager in Kirchberg angeblich um eine Gesprächsrunde gebeten, um den "Fall Götze" zu besprechen.

Spitze gegen Rückkehrer Götze

Doch dass die Causa Götze für die Anhänger des BVB damit noch lange nicht gegessen ist, zeigt ein Video des Rappers M.I.K.I., das dieser zum Abschied von Jakub Blaszczykowski veröffentlicht hatte. Eine Spitze gegen Götze konnte sich der bekennende BVB-Fan nicht verkneifen. 

Im Refrain des Songs feiert der Rapper "Kuba" mit den Worten: "Danke Kuba, ich steh auf und verneige mich, weil du ein Held, Legende und Meister bist." Doch in der musikalischen Hommage an den Polen taucht auch eine Stelle auf, die sich offenbar an BVB-Rückkehrer Mario Götze richtet: "Du wolltest nie Verräter sein. Jetzt musst du geh'n, doch es kommen die Verräter heim (...)."

Götze als Verräter

Als das Wort "Verräter" das zweite Mal auftaucht, erscheint im Hintergrund ein Video von Götze. Eine eindeutige Breitseite gegen den 24-Jährigen. Auch bei einigen BVB-Fans kam das Video gut an, es wurde bereits einige Male auf Twitter repostet.

Vor der Partie der beiden besten deutschen Mannschaften am Sonntag ist nun also wieder für ordentlich Zündstoff gesorgt. Trainer Thomas Tuchel könnte indes auf den Supercup verzichten. Seine Mannschaft sei jetzt schon "an ihre Grenzen gestoßen", so Tuchel nach der 0:1 Pleite gegen Athletic Bilbao

Auch Thomas Müller gab zu, dass es "wichtigere Spiele gibt", stellte aber gleichzeitig klar: "Wir sind heiß und wollen das Ding auf jeden Fall gewinnen", so der Weltmeister am Donnerstag. Anstoß ist am Sonntag um 20:30 Uhr. Wir berichten im Live-Ticker.

Die Pressekonferenz mit Carlo Ancelotti vor dem Supercup.

sdm

auch interessant

Meistgelesen

So sehen Sie das Bundesligaspiel 1. FC Köln heute gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie das Bundesligaspiel 1. FC Köln heute gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten
Nach Nullnummer: Hoffenheim erhebt Vorwürfe gegen Eintracht
Nach Nullnummer: Hoffenheim erhebt Vorwürfe gegen Eintracht

Kommentare