Testspiel gegen Slask Breslau

Blaszczykowski-Comeback bei BVB-Sieg

+
Jakub Blaszczykowski gab beim 3:0 Sieg gegen Slask Breslau nach seiner langen Verletzungspause ein Kurz-Comeback.

Breslau - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat nach dem Ende des Trainingslagers in Bad Ragaz am Mittwochabend ein Testspiel in Breslau gegen Slask Breslau mit 3:0 (0:0) gewonnen.

Vor 34 000 Zuschauern im EM-Stadion von Breslau erzielten die Neuzugänge Ciro Immobile (10. Minute) und Adrian Ramos (82.) sowie Henrich Mchitarjan (20.) die Treffer für den BVB gegen den polnischen Erstligisten.

Eine Woche vor dem Duell im Supercup mit dem FC Bayern München zeigten sich die Dortmunder, bei denen Jakub Blaszczykowski nach langer Verletzungspause ein Kurz-Comeback feierte, schon in guter Form. Am Sonntag bestreitet der BVB sein letztes Testspiel beim FC Liverpool.

Währenddessen hat Bundesligist Werder Bremen seine erste Testspiel-Niederlage in der Vorbereitung auf die kommende Saison kassiert. Drei Tage nach dem 3:0 gegen den englischen Topklub FC Chelsea unterlag die Mannschaft von Trainer Robin Dutt auf dem heimischen Platz 11 am Weserstadion dem Liga-Rivalen Hannover 96 mit 0:2 (0:0). Artur Sobiech (75.) und Hiroshi Kiyotake (85.) trafen für die Gäste aus Niedersachsen. Die Begegnung fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, da Werder einen unverhältnismäßig hohen Sicherheitsaufwand vermeiden wollte.

dpa/SID

auch interessant

Meistgelesen

Horror-Foul überschattet Mainzer Sieg beim FCA
Horror-Foul überschattet Mainzer Sieg beim FCA
Bundesliga-Auftaktspiel vielleicht bald in China
Bundesliga-Auftaktspiel vielleicht bald in China
HSV feuert Labbadia per Telefon - Gisdol als Nachfolger?
HSV feuert Labbadia per Telefon - Gisdol als Nachfolger?
Wegen HSV-Investor: Erregter Calmund ruft beim Doppelpass an
Wegen HSV-Investor: Erregter Calmund ruft beim Doppelpass an

Kommentare