Brandgefährlich: Fans außer Kontrolle

+
Trotz scharfer Sicherheitskontrollen geligt es Chaoten immer wieder so genannte Bengalos in den Bundesliga-Stadien zu entzünden. Ein höchst gefährliches Spiel mit dem Feuer. 

Bochum - Trotz scharfer Sicherheitskontrollen gelingt es Chaoten immer wieder, so genannte Bengalos in den Bundesliga-Stadien zu entzünden. Ein höchst gefährliches Spiel mit dem Feuer. 

Zuletzt ist es in Bochum zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Mehrere Fans verletzten sich schwer, nachdem Chaoten im Nürnberg-Block ein bengalisches Feuer gezündet hatten. Die Rauch-Fackeln werden bis zu 2500 Grad heiß.

Darum gilt: Finger weg davon!

auch interessant

Meistgelesen

Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi
Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi
Neuer Look: So sieht Opdenhövel jetzt nicht mehr aus
Neuer Look: So sieht Opdenhövel jetzt nicht mehr aus
Gold! DFB-Frauen krönen Neids Karriere
Gold! DFB-Frauen krönen Neids Karriere
Das denken die Bundesligisten über Neuling RB Leipzig
Das denken die Bundesligisten über Neuling RB Leipzig

Kommentare