BVB gewinnt erstes Testspiel - Guter Einstand von Kampl

+
U23-Spieler Jon Gorenc Stankovic (2.v.l.) jubelt nach seinem Treffer mit seinen BVB-Kollegen. Foto: Marius Becker

San Pedro del Pinatar (dpa) - Borussia Dortmund hat sein erstes Fußball-Testspiel des Jahres gegen den FC Sion mit 1:0 (0:0) gewonnen. Den Siegtreffer gegen den Schweizer Erstligisten erzielte im spanischen San Pedro del Pinatar in der 59. Minute der U23-Spieler Jon Gorenc-Stankovic.

Einen starken Eindruck hinterließ BVB-Neuzugang Kevin Kampl bei seinem Spieldebüt für den Bundesliga-17. Auf der Spielmacherposition leitete er eine Reihe von Angriffen ein. In der Halbzeit wurde er im Zuge einer großen Rotation ausgewechselt. Nach vier harten Trainingstagen in Spanien fehlte den Dortmunder Profis noch die Frische und Durchschlagskraft. Auf Dortmunder Seite wurden Marco Reus und Sokratis nach ihren Verletzungspausen noch geschont und kamen nicht zum Einsatz. Das zweite Testspiel für den BVB steht am Samstag (16.30 Uhr) gegen Steaua Bukarest an.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare