Leistungsträger fällt gegen den BVB aus

+
Jan-Ingwer Callsen-Bracker fällt gegen den BVB definitiv aus

Augsburg - Schwächung gegen den Tabellenführer: Der abstiegsbedrohte FC Augsburg muss im Bundesliga-Heimspiel gegen Borussia Dortmund einen schweren personellen Ausfall verkraften.

Defensivspezialist Jan-Ingwer Callsen-Bracker fällt im Topspiel des Aufsteigers am Samstagabend (18.30 Uhr) gegen den deutschen Fußball-Meister mit einer Wadenverletzung aus, wie FCA-Trainer Jos Luhukay am Freitag berichtete. Das sei eine “bittere Situation“, erklärte Luhukay. Callsen-Bracker war zuletzt als Leistungsträger, Führungsspieler und Torschütze eine der zentralen Stütze im Augsburger Team gewesen.

Luhukay äußerte großen Respekt vor dem Topteam der Liga. Der BVB ist seit 18 Spielen ohne Niederlage und hat zuletzt acht Siege in Serie erzielt. Die Borussia würde “ähnlich aggressiv“ und ähnlich “viel Pressing“ spielen wie der FC Barcelona, lobte Luhukay. Dennoch werde man im eigenen Stadion die Chance zum Erfolg suchen. “Wir werden Dortmund nicht beim Spielen zuschauen“, versicherte Luhukay.

Das ist die neue FCA-Doppelspitze

Das ist die neue FCA-Doppelspitze

Der Holländer rechnet allerdings mit einer klar spielbestimmenden Borussia. Es könne durchaus sein, dass man selbst nur 30 Prozent Ballbesitz haben werde, “aber die müssen wir nützen“, so Luhukay. Es müsse alles zusammenpassen, um das “Fußball-Wunder“ zu schaffen.

Luhukay wird seine zuletzt im Aufwärtstrend befindliche Mannschaft vermutlich nur auf der Position von Callsen-Bracker im defensiven Mittelfeld verändern. Als Nebenmann für Hajime Hosogai, der häufig als Gegenspieler auf seinen japanischen Landsmann und BVB-Spielmacher Shinji Kagawa treffen dürfte, stehen ihm mehrere Kandidaten zur Verfügung, unter anderem Andrew Sinkala, Lorenzo Davids oder Daniel Brinkmann.

dpa

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen

Kommentare

Kommentar verfassen