Gruppenauftakt der Königsklasse

So endete Bayer 04 Leverkusen gegen ZSKA Moskau

+
Bayer 04 Leverkusen gegen ZSKA Moskau: So sehen Sie die Partie live.

Leverkusen - Bayer Leverkusen verpasst zum Auftakt der Champions-League den erhofften Sieg gegen ZSKA Moskau. Dabei geht alles so gut los. Wir fassen die Partie zusammen.

Update vom 5. Dezember 2016: Nach dem 1:1 in der Bundesliga gegen Freiburg muss Bayer 04 nun am Mittwoch zuhause gegen den AS Monaco antreten. Die Plätze sind bereits verteilt, aber ein Sieg würde ein gutes Gefühl bringen. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie das Spiel Bayer Leverkusen gegen AS Monaco live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 21. November 2016: Nach der Liga-Pleite gegen RB Leipzig kann Bayer Leverkusen in der Champions League den Einzug ins Achtelfinale klar machen. Falls die Werkself am Dienstg gegen ZSKA Moskau gewinnt und Tottenham zugleich in Monaco verliert. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Champions-League-Spiel ZSKA Moskau gegen Bayer 04 Leverkusen live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 1. November 2016: Die Tottenham Hotspurs empfangen Bayer 04 Leverkusen in der Champions League. Wir sagen Ihnen, wie Sie das Spiel am Mittwoch live im TV und im Live-Stream.

Update vom 17. Oktober 2016: Bayer Leverkusen empfängt am dritten Spieltag der Gruppenphase Tottenham Hotspur. Wir sagen Ihnen, wie Sie das Spiel live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 26. September 2016: Bayer 04 Leverkusen reist am Dienstag zum AS Monaco. Hier erfahren Sie, wie Sie das Champions League Spiel zwischen Leverkusen und Monaco live im TV und im Stream sehen können.

Update vom 14. September: Trotz klarer Führung verpasst Bayer Leverkusen im Heimspiel gegen ZSKA Moskau den erhofften ersten Sieg in dieser Champions-League-Saison. Die Werkself kommt gegen das Team aus Russland nicht über ein 2:2 (2:2) hinaus.

Dabei sorgen Admir Mehmedi (9. Minute) und Hakan Calhanoglu (15.) mit ihren frühen Treffern für einen Traumstart der Elf von Trainer Roger Schmidt. Doch mit einem Doppelschlag durch Alan Dsagojew (36.) und Roman Eremenko (38.) melden sich die Gäste zurück und entführen einen Punkt aus Leverkusen.

Europas Fußballfans fieberten dieser Woche ganz besonders entgegen: Endlich startet wieder die Champions League. Zwar waren in den letzten Wochen die Qualifikationspiele und letzten Play-Offs zu verfolgen - der Auftakt der Gruppenphase beginnt aber erst jetzt. Aus der Bundesliga sind auch in diesem Jahr wieder vier Teams in der Königsklasse vertreten: Der FC Bayern München, Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund. 

Während dem Team aus Mönchengladbach in der Auslosung gleich drei besonders hart zu bezwingende Gegner zugeteilt wurden, hat Leverkusen unter den deutschen Teams mit Tottenham, ZSKA Moskau und AS Monaco die wohl ausgeglichenste Gruppe erwischt.

In ihrem ersten Spiel treffen die Rheinländer dabei auf die Mannschaft des ZSKA Moskau. Die Chancen auf einen Sieg stehen für Leverkusen hier wohl gar nicht schlecht, auch wenn sie mit dem ZSKA erst einmal den russischen Meister der letzten Saison ausspielen müssen. In Leverkusen herrscht zumindest optimistische Stimmung: Trainer Roger Schmidt spricht von einer ausgeglichenen Gruppe, das Ziel der Mannschaft sei das Achtelfinale. Sportchef Rudi Völler stimmt zu: "Wir gehen optimistisch in diese Gruppenphase und wollen uns durchsetzen."

Die Elf aus Leverkusen tritt in diesem Champions League Duell im Übrigen zum ersten Mal gegen ZSKA Moskau an. Die Revanche zur Partie wird es dann am 22. November geben: Hier wird das Team aus Leverkusen zum Rückspiel der Champions League Gruppenphase nach Moskau reisen.

Während die Bundesliga in Deutschland gerade erst an Fahrt aufnimmt, haben Leverkusens Gegner aus der Premjer Liga schon mehrere Punktspiele hinter sich gebracht. Hier hat sich ZSKA Moskau nach fünf Partien auf Platz zwei gespielt und liegt dabei gleich hinter dem Erstplatzierten Spartak, einem weiteren der drei Vereine aus Russlands Hauptstadt.

Damit Sie keine Minute des Spiels verpassen, haben wir in unserem TV-Guide zusammengefasst, wo Sie die Begegnung zwischen Bayer 04 Leverkusen und ZSKA Moskau live verfolgen können. 

Bayer Leverkusen - ZSKA Moskau: Champions League live im Pay-TV bei Sky

Während auf den freien Sendern nur ausgewählte Spiele der Champions League gezeigt werden, wird für Sky-Abonennten jedes einzelne Duell der Königsklasse auf einem anderen Kanal des Senders ausgestrahlt. Anstoß für das Heimspiel in der BayArena ist um 20.45 Uhr. Das gesamte Spiel können Sky-Abonennten in voller Länge auf dem Pay-TV-Sender verfolgen. Hier beginnt auf dem Kanal Sky Sport 3 bereits ab 19.30 Uhr die Vorberichterstattung für die Partie zwischen Bayer 04 und dem Team aus Moskau. Kommentator ist Martin Groß.

Wer gleichzeitig auch das Spiel der Borussia aus Dortmund nicht verpassen möchte und das Nachholspiel von Borussia Mönchengladbach bei Manchester City sehen will, kann auf Sky Sport 2 die Konferenz der beiden Champions League Partien sehen.

Bayer Leverkusen - ZSKA Moskau: Champions League im Live-Stream via SkyGo

Für alle, die das Sport-Paket von Sky abonniert haben, ist der Live-Stream auf SkyGo kostenlos verfügbar. An Laptop, Tablet oder Smartphone kann dieser auch von unterwegs angesehen werden. Alle Apple-Nutzer können sich die App hierfür bei iTunes downloaden, Android-Nutzer finden sie imGoogle Play Store.

Wichtig: Die Übertragung eines Live-Streams verbraucht eine hohe Menge an Datenvolumen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, während der Partie auf eine stabile Wlan-Verbindung zu achten - anderenfalls kann das Kontingent des Mobilfunkvertrages sehr schnell aufgebraucht sein. 

Bayer Leverkusen - ZSKA Moskau: Champions League im Live-Stream ohne SkyGo

Auch Fußballbegeisterte ohne Sky-Abo können das Spiel im Live-Stream verfolgen. Auf diversen Internetportalen finden sich zahlreiche Angebote zu kostenlosen Live-Übertragungen. Hier muss man allerdings mit einigen Werbeunterbrechungen sowie schlechterer Ton- und Bildqualität rechnen. Außerdem wird mit hoher Wahrscheinlichkeit keiner oder ein fremdsprachiger Moderator die Zuschauer durch das Spiel führen.

Gleichzeitig ist immer noch umstritten, ob solche Live-Streams wirklich legal sind. Wir haben aus diesem Grund einen Experten zu diesem Thema befragt und für Sie eine Liste an kostenlosen und legalen Live-Streams zusammengestellt.

Bayer Leverkusen - ZSKA Moskau: Die Zusammenfassung des Spiels im ZDF und auf Sky

Für alle, die das Spiel aus der BayArena verpasst haben sollten, gibt es nach der Partie mehrere Zusammenfassungen zu sehen. Die Nachberichterstattung im ZDF beginnt direkt nach der Partie: Hier wird sowohl das Spiel Bayer Leverkusen gegen ZSKA Moskau, als auch die Analyse des Duells zwischen Dortmund und Legia Warschau zu sehen sein. Auch Sky berichtet gleich nach dem Duell über die Partie und analysiert noch einmal den Spielverlauf.

Bayer Leverkusen - ZSKA Moskau: Das Spiel im Live-Ticker

Gerade unterwegs, bei einer Verabredung oder in einer Besprechung? Ein Live-Stream ist auch für den größten Fußballfan nicht immer die geeignete Möglichkeit, ein Spiel zu verfolgen. Im Netz finden sich aber einige Live-Ticker, die auch ohne Videoübertragung sofort über alle Wendungen im Spielverlauf informieren - wahlweise auch mit Jubelalarm bei jedem gefallenen Tor. Sport 1 oder die ARD Sportschau bieten Live-Ticker zur Partie Bayer Leverkusen gegen ZSKA Moskau an.

Die Gruppenphase der Champions League 2016/17 im Überblick

  • Gruppe A: Arsenal FC, FC Basel, Paris Saint-Germain, PFC Ludogorets Razgrad
  • Gruppe B: Besiktas Istanbul, Dynamo Kiew, Benfica Lissabon, SSC Neapel
  • Gruppe C: Borussia Mönchengladbach, Celtic Glasgow, FC Barcelona, Manchester City
  • Gruppe D: Atlético Madrid, FC Bayern München, FK Rostov, PSV Eindhoven
  • Gruppe E: AS Monaco, Bayer Leverkusen, ZSKA Moskau, Tottenham Hotspur
  • Gruppe F: Borussia Dortmund, Legia Warschau, Real Madrid, Sporting CP
  • Gruppe G: FC Brügge, FC Kopenhagen, FC Porto, Leicester City
  • Gruppe H: Dinamo Zagreb, Juventus Turin, Olympique Lyon, Sevilla FC

Bayer Leverkusen - ZSKA Moskau: Die Trends der Teams

Bayer Leverkusen

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Bundesliga

27.08.

Mönchengladbach - Bayer Leverkusen

2:1

Champions League, Play-Off, Rückspiel

26.08.

Bayer Leverkusen - Lazio Rom

3:0

DFB-Pokal

21.08.

SC Hauenstein - Bayer Leverkusen

1:2

Champions League, Play-Off, Hinspiel

18.08.

Lazio Rom - Bayer Leverkusen

1:0

ZSKA Moskau

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Premjer-Liga

27.08.

Tom Tomsk - ZSKA Moskau

0:1

Champions League, Play-Off, Rückspiel

26.08.

ZSKA Moskau - Sporting Lissabon

3:1

Premjer-Liga

20.08.

Zenit - ZSKA Moskau

1:1

Champions League, Play-Off, Hinspiel

18.08.

Sporting Lissabon - ZSKA Moskau

2:1

aej

auch interessant

Meistgelesen

So sehen Sie das Bundesligaspiel 1. FC Köln heute gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie das Bundesligaspiel 1. FC Köln heute gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten
Nach Nullnummer: Hoffenheim erhebt Vorwürfe gegen Eintracht
Nach Nullnummer: Hoffenheim erhebt Vorwürfe gegen Eintracht

Kommentare