Bayern in Topf eins

CL-Auslosung: BVB, S04 und Bayer erwarten Kracher

+
Wer schnappt sich sich am Ende den Champions-League-Pokal?

Monaco - Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 erwarten wie in den Vorjahren bei der Auslosung der Champions League zumindest einen ganz schweren Gegner in der Gruppenphase.

Nach dem Revierrivalen rutschten auch die Schalker am Mittwochabend durch das Überstehen der Qualifikation des FC Arsenal wegen des schwächeren UEFA-Koeffizientens aus dem ersten Topf.

Der FC Bayern München findet sich standesgemäß unter den ersten acht Teams des Rankings wieder und geht damit den vermeintlich großen Brocken vorerst aus dem Weg. Bayer Leverkusen ist in der Auslosung am Donnerstagabend (17.45 Uhr) in Monaco in Lostopf drei.

Die Töpfe im Überblick:

1. Real Madrid 161,542

2. FC Barcelona 157,542

3. FC Bayern München 154,328

4. FC Chelsea 140,949

5. Benfica Lissabon 129,459

6. Atlético Madrid 119,542

7. FC Arsenal 112,949

8. FC Porto 105,459

--------------------------------

9. FC Schalke 04 95,328

10. Borussia Dortmund 82,328

11. Juventus Turin 80,387

12. Paris Saint-Germain 80,300

13. Schachtjor Donezk 78,193

14. FC Basel 75,645

15. Zenit St. Petersburg 73,899

16. Manchester City 72,949

---------------------------------

17. Bayer Leverkusen 70,328

18. Olympiakos Piräus 67,720

19. ZSKA Moskau 66,899

20. Ajax Amsterdam 61,862

21. FC Liverpool 58,949

22. Sporting Lissabon 58,459

23. Galatasaray Istanbul 55,340

24. Athletic Bilbao 54,542

--------------------------------

25. RSC Anderlecht 50,260

26. AS Rom 39,887

27. APOEL Nikosia 37,650

28. BATE Borissow 33,725

29. Ludogorets Razgrad 18,125

30. NK Maribor 16,200

31. AS Monaco 11,300

32. Malmö FF 6,265

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Transferticker: Wolfsburg holt Real-Talent
Transferticker: Wolfsburg holt Real-Talent
Heidel: Sané will im Sommer wechseln - aber wohin?
Heidel: Sané will im Sommer wechseln - aber wohin?
Horror-Verletzung bei Ex-Bundesliga-Spieler: Karriere-Aus droht
Horror-Verletzung bei Ex-Bundesliga-Spieler: Karriere-Aus droht
Beckenbauer für Hoeneß-Comeback als Bayern-Präsident
Beckenbauer für Hoeneß-Comeback als Bayern-Präsident

Kommentare