Crystal Palace nach 2:1-Sieg gegen Watford im FA-Cup-Finale

+
Connor Wickham köpfte Crystal Palace ins FA-Cup-Finale. Foto: Sean Dempsey

London (dpa) - Crystal Palace ist durch ein 2:1 (1:0) über den FC Watford ins englische Pokalfinale eingezogen und trifft am 21. Mai auf Manchester United.

Der französische Fußball-Profi Yannick Bolasie brachte im Londoner Wembley-Stadion Palace nach sechs Minuten in Führung. Nach dem Ausgleich von Troy Deeney (55.) köpfte Connor Wickham mit seinem Treffer die Eagles zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte nach 1990 ins FA-Cup-Finale.

Spielstatistik

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
So sehen Sie Real Madrid gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream
So sehen Sie Real Madrid gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream

Kommentare