Jogis Jungs als Plüsch-Figuren

Kuschel-Kicker: Erkennen Sie diese DFB-Stars?

1 von 20
Kicker zum Kuscheln für daheim: Neun Nationalspieler gibt es jetzt im DFB-Fanshop als Plüsch-Kicker zu kaufen. Wir zeigen Ihnen, welche Akteure es in die Kuschel-Auswahl geschafft haben.
2 von 20
Welcher Spieler bei diesem Kuschel-Kicker als Vorbild diente, ist schon am Trikot deutlich zu erkennen. Allerdings ist er auch von der Frisur und dem Gesicht gut getroffen.
3 von 20
Es handelt sich um Manuel Neuer (FC Bayern München).
4 von 20
Bei ihm hier ist das schon etwas schwerer. Schelmisches Grinsen, trendige Frisur... Wir lösen im nächsten Bild auf.
5 von 20
Es handelt sich um Mario Götze (FC Bayern München).
6 von 20
Dieser Kuschel-Kicker gehört zu jenen, die der Fan wohl nicht so schnell erkennt. Die Locke in der rechten Gesichtshälfte gibt allerdings einen deutlichen Hinweis...
7 von 20
Es handelt sich um Mats Hummels (Borussia Dortmund).
8 von 20
Er ist dagegen wieder gut getroffen, wie wir finden. Hipper Haarschnitt, an der Seite kürzer rasiert; dazu ein vergleichbar schelmisches Grinsen wie zuvor bei Mario Götze. Die beiden Kicker sind auch befreundet.

München - Die Fans, die ihren Idolen aus der DFB-Elf einmal nicht nur nah kommen, sondern sogar mit ihnen kuscheln wollen, dürfen sich freuen: Einige Kicker gibt es jetzt als Plüschfiguren. Erkennen Sie alle?

Jetzt kann jeder Fan der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit den Stars kuscheln. Im Fan-Shop des DFB sind seit kurzem einige DFB-Kicker als Plüschfiguren erhältlich. Insgesamt kann dort zwischen neun verschiedenen Nationalspielern gewählt werden.

Wir stellen Ihnen die erhältlichen Kicker vor. Wie gut die jeweiligen Spieler getroffen sind, können Sie dabei ebenfalls sehen.

Florian Weiß

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Real gewinnt Champions-League-Finale: Die Bilder
Real gewinnt Champions-League-Finale: Die Bilder
Bilder: Das DFB-Team im Trainingslager in Ascona
Bilder: Das DFB-Team im Trainingslager in Ascona
Elfmeter-Drama: Wolfsburgerinnen verpassen CL-Titel
Elfmeter-Drama: Wolfsburgerinnen verpassen CL-Titel
Frankfurt bleibt in der Bundesliga - Nürnberg zweitklassig
Frankfurt bleibt in der Bundesliga - Nürnberg zweitklassig

Kommentare