Runde der letzten 16 Teams

DFB-Pokal: So sehen Sie die Auslosung des Achtelfinals heute live im TV und im Live-Stream

+
Das Objekt der Begierde: Der DFB-Pokal.

München - Direkt im Anschluss an das Pokal-Spiel zwischen dem FC Bayern München und dem FC Augsburg wird das Achtelfinale ausgelost. So sehen Sie die Ziehung heute live im TV und im Live-Stream.

Die 2. Hauptrunde des DFB-Pokals ist beendet - nun blickt Fußball-Deutschland gespannt nach Herten (Nordrhein-Westfalen). Denn nach der Pokal-Partie zwischen dem FC Bayern München und dem FC Augsburg, die in der ARD live übertragen wird, wird im „Sportschau Club“ das Achtelfinale ausgelost.

Aus Münchner Sicht erfreulich: Der TSV 1860 München hat sich bereits am Dienstag für die Runde der letzten 16 Mannschaften qualifiziert. Und auch der FC Bayern ist weiter, der Rekordchampion warf den FC Augsburg aus dem Rennen. Dennoch hat der Pokal seine eigenen Gesetze - alles kann passieren. Diese bittere Erfahrung mussten in der 2. Runde auch einige Erstligisten machen.

Die Achtelfinal-Spiele finden am 7. und 8. Februar 2017 statt. Hier erfahren Sie, wo Sie die Ziehung der Achtelfinal-Begegnungen des DFB-Pokals heute live im TV und im Live-Stream sehen können. Zudem finden Sie einen Überblick mit den Ergebnissen der 2. Hauptrunde.

DFB-Pokal: Auslosung der Achtelfinal-Partien heute live im Free-TV in der ARD

Der öffentlich-rechtliche Sender ARD startet seine Fußball-Berichterstattung am Mittwochabend um 20.15 Uhr und zeigt ab 20.45 Uhr das DFB-Pokal-Spiel zwischen dem FC Bayern München und dem FC Augsburg live. Im Anschluss meldet sich ab ca. 23.45 Uhr nicht wie gewohnt Moderator Alexander Bommes, sondern Matthias Opdenhövel mit dem „Sportschau Club“ aus der Untertagebar im Revuepalast Ruhr im nordrhein-westfälischen Herten.

In der rund 30-minütigen Sendung wird das Achtelfinale des DFB-Pokals ausgelost. Kunstturner und Olympiasieger Fabian Hambüchen, der in Rio de Janeiro die Goldmedaille am Reck holte, wird als „Losfee“ fungieren, Bundestrainerin Steffi Jones übernimmt die Ziehungsleitung.

DFB-Pokal: Auslosung der Achtelfinal-Partien heute im kostenlosen Live-Stream der ARD

Die ARD bietet ihr TV-Programm auch kostenlos im Internet an. So kann man die Ziehung der Achtelfinal-Partien des DFB-Pokals auch über einen Live-Stream in der ARD-Mediathek oder auf sportschau.de verfolgen. Dieser ist über jeden gängigen Webbrowser aufrufbar.

Zur leichteren Bedienung auf den mobilen Endgeräten steht die ARD-App, über die man ebenfalls die Auslosung sehen kann, in den App-Stores zum kostenfreien Download zur Verfügung. Apple-Kunden finden die Applikation bei iTunes, Android-Nutzer im Google Play Store.

Hinweis: Der Live-Stream der ARD ist nur in Deutschland frei empfangbar, im Ausland leider nicht. Doch es gibt eine Möglichkeit, den ARD-Live-Stream beispielsweise auch in Österreich oder der Schweiz aufzurufen, indem man das sogenannte „Geoblocking“ umgeht. Hierfür muss man auf seinem Rechner ein VPN (Virtual Private Network) einrichten. Dadurch kann man sich eine deutsche IP-Adresse zuweisen lassen - und der Stream ist freigeschaltet. Beliebte Dienste für die Umgehung des „Geoblockings“ sind Hotspot Shield, IPVanish, vyprVPN und Hide My Ass. Allerdings gibt es große Zweifel an der Legalität solcher Seiten. In einem separaten Artikel haben wir für Sie zusammengefasst, wie ein Rechtsanwalt diesen Trick aus juristischer Sicht beurteilt.

DFB-Pokal: Auslosung der Achtelfinal-Partien bei uns im Live-Ticker

Unsere Onlineredaktion verfolgt die Ziehung der Achtelfinal-Spiele des DFB-Pokals und informiert Sie in unserem Live-Ticker am Mittwochabend über jedes gezogene Los. Zudem erhalten Sie auf unserem Portal auf tz.de stets alle Informationen rund um den DFB-Pokal sowie ausführliche Berichte und Reaktionen der Teams zur Auslosung.

DFB-Pokal: Auslosung der Achtelfinal-Partien, Ziehungsregeln

Die Partien des Achtelfinals werden, anders als in den ersten beiden Runden, nur aus einem Lostopf gezogen. Die zuerst gezogene Mannschaft hat jeweils Heimrecht - mit einer Ausnahme: Ein Amateurteam, wie beispielsweise die Sportfreunde Lotte, die noch im Wettbewerb sind, erhält das Heimrecht, falls es gegen ein Profiteam spielen muss, auch wenn die Profimannschaft zuerst gezogen wurde.

DFB-Pokal: Zieht der FC Bayern München ins Achtelfinale ein?

Der FC Bayern München hat sich noch nicht für die Runde der letzten 16 qualifiziert. Der deutsche Rekordmeister empfängt am Mittwoch um 20.45 Uhr den FC Augsburg in der Allianz Arena. Wir berichten im Live-Ticker.

DFB-Pokal: So kam der TSV 1860 München ins Achtelfinale

Knapp war‘s, doch der TSV 1860 München steht in der nächsten Pokal-Runde. Die Löwen bezwangen am Dienstag die Würzburger Kickers im Elfmeterschießen. Sollte auch der FC Bayern München weiter kommen, könnte es im Achtelfinale das brisante Stadt-Derby zwischen den Blauen und den Roten geben.

DFB-Pokal: So lief die 2. Hauptrunde

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

25.10.2016, 18.30 Uhr

Sportfreunde Lotte

-

Bayer 04 Leverkusen

4:3 n.E.

25.10.2016, 18.30 Uhr

Dynamo Dresden

-

Arminia Bielefeld

0:1

25.10.2016, 18.30 Uhr

Würzburger Kickers

-

TSV 1860 München

3:4 n.E.

25.10.2016, 18.30 Uhr

SC Freiburg

-

SV Sandhausen

3:4 n.E.

25.10.2016, 20.45 Uhr

Hallescher FC

-

Hamburger SV

0:4

25.10.2016, 20.45 Uhr

Eintracht Frankfurt

-

FC Ingolstadt

4:1 n.E.

25.10.2016, 20.45 Uhr

Borussia Mönchengladbach

-

VfB Stuttgart

2:0

25.10.2016, 20.45 Uhr

FC St. Pauli

-

Hertha BSC

0:2

26.10.2016, 18.30 Uhr

FC-Astoria Walldorf

-

SV Darmstadt 98

1:0

26.10.2016, 18.30 Uhr

Hannover 96

-

Fortuna Düsseldorf

6:1

26.10.2016, 18.30 Uhr

1. FC Heidenheim

-

VfL Wolfsburg

0:1

26.10.2016, 18.30 Uhr

SpVgg Greuther Fürth

-

1. FSV Mainz 05

2:1

26.10.2016, 20.45 Uhr

1. FC Nürnberg

-

FC Schalke 04

2:3

26.10.2016, 20.45 Uhr

1. FC Köln

-

TSG 1899 Hoffenheim

2:1 n.V.

26.10.2016, 20.45 Uhr

FC Bayern München

-

FC Augsburg

3:1

26.10.2016, 21.00 Uhr

Borussia Dortmund

-

1. FC Union Berlin

4:1 n.E.

sk

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Ismael vor Bayern-Spiel: „Die Messlatte ist unten“
Ismael vor Bayern-Spiel: „Die Messlatte ist unten“

Kommentare