DFB-Pokal

Bengalos und Feuerwerk: Spielunterbrechung in Nürnberg

+
Dichter Rauch hängt über dem Stadioninnenraum als im Gästeblock von Berliner Fans Pyrotechnik abgebrannt werden.

Nürnberg - Das DFB-Pokal-Achtelfinale zwischen dem 1. FC Nürnberg und Hertha BSC ist am Mittwochabend beim Stand von 0:1 unterbrochen worden.

Kurz nach dem Berliner Führungstreffer durch Vladimir Darida (32.) brannten im Auswärtsblock zahlreiche Bengalische Feuer, Feuerwerksraketen stiegen in die Luft. Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) unterbrach und bat die Spieler an die Seitenlinie. Nach wenigen Minuten wurde das Spiel fortgesetzt.

sid

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
So sehen Sie FC Red Bull Salzburg gegen FC Schalke 04 heute live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie FC Red Bull Salzburg gegen FC Schalke 04 heute live im TV und im Live-Stream
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico

Kommentare