Ende der Machtspielchen?

DFB-Präsidium gemeinsam für Aufklärung

+
Reinhard Grindel (l), Reinhard Rauball (M) und Rainer Koch traten in Frankfurt am Main vor die Presse.

Frankfurt/Main - Die Kür eines neuen DFB-Präsidenten ist zunächst auf Eis gelegt. Im Vordergrund soll erst einmal die Aufarbeitung der WM-Affäre stehen. Zumindest öffentlich demonstrieren die DFB-Granden wieder Einigkeit.

auch interessant

Meistgelesen

Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi
Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi
Neuer Arroganz-Anfall von Ibrahimovic
Neuer Arroganz-Anfall von Ibrahimovic
Neuer Look: So sieht Opdenhövel jetzt nicht mehr aus
Neuer Look: So sieht Opdenhövel jetzt nicht mehr aus
Gold! DFB-Frauen krönen Neids Karriere
Gold! DFB-Frauen krönen Neids Karriere

Kommentare