Drei Bayern-Abwehrspieler Kandidaten für FIFA-Weltelf

+
Philipp Lahm (l), Jerome Boateng (2.v.r.) und David Alaba (r) gehören zu den 20 Abwehrspieler-Kandidaten für die Weltauswahl 2014 der FIFA. Foto: Jonas Güttler

Zürich (dpa) - Drei Profis des FC Bayern München gehören zu den 20 Abwehrspieler-Kandidaten für die FIFA-Weltauswahl 2014.

Auf der am Mittwoch veröffentlichten Shortlist des Fußball-Weltverbandes steht neben den Weltmeistern Philipp Lahm und Jerome Boateng auch der Österreicher David Alaba vom deutschen Rekordmeister.

Das Bundesliga-Quartett für die Wahl komplettiert Mats Hummels von Borussia Dortmund. Die meisten Kandidaten stellt Spaniens Champions-League-Sieger Real Madrid mit fünf und Liga-Konkurrent FC Barcelona mit vier Abwehrspielern.

Zu den fünf Torhüter-Kandidaten gehört Deutschlands Nationalkeeper Manuel Neuer. Die internationale Spielervereinigung FIFPro und die FIFA nominieren jedes Jahr die Weltelf FIFA FIFPro World XI. Sie wählen einen Torhüter, vier Verteidiger sowie je drei Mittelfeldspieler und Stürmer. Die Gewinner-Elf wird am 12. Januar 2015 bei der FIFA-Gala Ballon d'Or in Zürich bekanntgegeben. Dann wird auch der Weltfußballer ausgezeichnet.

FIFA-Liste Abwehrspieler

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
So endete Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05
So endete Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05
Dieses Tor geht derzeit um die Welt
Dieses Tor geht derzeit um die Welt
Erst 18.000 Karten weg: Schweini droht Geister-Abschied
Erst 18.000 Karten weg: Schweini droht Geister-Abschied

Kommentare