Elfenbeinküste erster Finalist beim Afrika-Cup

+
Gervinho erzielt den Treffer zum 2:1 für Elfenbeinküste. Foto: Barry Aldworth

Bata (dpa) - Die Elfenbeinküste ist als erstes Team ins Finale des Afrika-Cups eingezogen. Die Ivorer bezwangen in Bata die kongolesische Fußball-Nationalmannschaft mit 3:1 (2:1) und dürfen nun auf ihren zweiten Titelgewinn bei dem Kontinentalturnier hoffen.

Yaya Touré (21. Minute), Gervinho (41.) und Serge Wilfried Kanon (68.) schossen den Erfolg für den Turnier-Mitfavoriten heraus. Für Kongo war der zwischenzeitliche Ausgleich durch einen verwandelten Handelfmeter von Dieudonné Mbokani (24.) zu wenig. Im zweiten Halbfinale treffen WM-Teilnehmer Ghana und Gastgeber Äquatorialguinea aufeinander.

Afrika-Cup Spielplan

Afrika-Cup Kader

Afrika-Cup Regularien, pdf

Afrika-Cup Stadien

CAF auf Twitter

Statistiken ECA

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare