Vorbereitung auf die Fußball-EM 2016

Bilder: Das DFB-Team im Trainingslager in Ascona

Die Sonne geht über Ascona am Lago Maggiore auf. Hier wird sich die deutsche Nationalmannschaft auf die EM 2016 vorbereiten.
1 von 21
Die Sonne geht über Ascona am Lago Maggiore auf. Hier wird sich die deutsche Nationalmannschaft auf die EM 2016 vorbereiten.
Und hier wird sie gastieren. Das 5-Sterne-Hotel "Hotel Giardino". Für den Weltmeister nur das Beste.
2 von 21
Und hier wird sie gastieren. Das 5-Sterne-Hotel "Hotel Giardino". Für den Weltmeister nur das Beste.
Trainingslager deutsche Nationalmannschaft
3 von 21
"Die Mannschaft", wie die DFB-Elf ja nach dem WM-Triumph von 2014 genannt wird, soll natürlich in der Vorbereitung ihre Ruhe haben. Deshalb auch das große Tor. 
Mit Bus reiste der DFB-Tross am Dienstag vor traumhafter Bergkulisse an.
4 von 21
Mit Bus reiste der DFB-Tross am Dienstag vor traumhafter Bergkulisse an.
Selbstverständlich werden die Spieler und das Team hinter dem Team strengstens bewacht.
5 von 21
Selbstverständlich werden die Spieler und das Team hinter dem Team strengstens bewacht.
Auch einige Fans empfangen den Weltmeister am Hotel.
6 von 21
Auch einige Fans empfangen den Weltmeister am Hotel.
Bundestrainer Joachim Löw kam mit Sonnenbrille ... 
7 von 21
Bundestrainer Joachim Löw kam mit Sonnenbrille ... 
... aber sichtilich gut gelaunt aus dem Bus.
8 von 21
... aber sichtilich gut gelaunt aus dem Bus.

Ascona - Die deutsche Nationalmannschaft ist im am Dienstag im Trainingslager in Ascona eingetroffen, die Vorbereitung auf die EM 2016 hat damit offiziell begonnen. 

Der Startschuss für die Vorbereitung auf die EM 2016 ist gefallen. Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr Quartier in Ascona am Lago Maggiore bezogen. Bis zum 3. Juni wird sich der Weltmeister um Trainer Jogi Löw hier fit machen. 

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgesehen

RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC
RB Leipzig bleibt Erster vor Bayern und Hertha BSC
Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt
Hannover festigt Rang drei - St. Pauli holt Punkt

Kommentare